Bodenabstand

  • Kann mir jemand sagen, ob es für die Bienen wichtig ist, wie hoch der Abstand zwischen Varroagitter (Bodengitter) und Unterkante der Rähmchen sein darf. In den einschlägigen Büchern ist von 2 cm (+/- 2 cm) die Rede, bei anderen beträgt der Abstand bis zu 7 cm (Liebig). Ist es für die Bienen wichtig, ob nun 2 cm oder mehr dazwischen sind? Vielen Dank Thomas

  • Moin,


    das ist für's Wandern wichtig und für offene Überwinterung.


    Beim Wandern soll dort Platz sein für die Bienen, die die Wabengasen verlassen wollen. Im Winter soll die Wabenunterkante nicht in die Kaltluft kommen.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Moin, moin,
    ich hab 20mm bis Anfang Zarge und komme gut damit hin.
    Kein Unterbau an den Rähmchen, keine Beschwerdebriefe.
    Wenn wir doch mal ne größere Strecke fahren, dann kommt vorher noch ne halbe Leerzarge drunter.:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen