Brut abhängig von Gewitter?

  • Das die Eilage der Kg abhängig ist von z. B. dem Wetter bzw. der Temperatur (Jahreszeit) ist ja bekannt, aber kann es auch sein, dass einem Volk bzw. einer Kg zu warm wird und die Kg deshalb mit der Eilage aufhört oder Sie zumindest einschränkt?
     
    Seit einigen Tagen haben wir hier permanent Gewitterluft mit bis zu 35°C - sehr schwül - und ich habe den Eindruck, dass meine SUPERKÖNIGIN (bisher wirklich unglaubliche Legeleistung) jetzt ein bisschen schwächelt.
     
    Sicherlich geht die Legeleistung um diese Jahreszeit grundsätzlich zurück aber mir kommt das ein bisschen heftig vor!
     
    Gruß
    Wartenix

    ...schon zwei Minuten gespielt und noch immer enorm hohes Tempo...!

  • Eine Superkönigin legt dann superviele Eier, wenn sie sich superwohl fühlt.
    Momentan ist nicht die Temperatur der begrenzende Faktor, sondern das Trachtangebot.
    Hast Du schon gefüttert?
    Du wirst sehen, sobald die Speisekammer voll ist, legt Madame auch wieder besser.

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • Ich habe meine Ableger seit Ihrer Bildung von Anfang an immer gefüttert.
    Sicherlich waren auch mal 3-5 Tage mit leerer Futtertasche (am Anfang Zuckerwasser 1:1 seit ca. 2 Wochen 3:2) dabei, aber grundsätzlich war Futter sowohl in Form von Zuckerwasser als auch von unverdeckeltem Honig ausreichende im Stock vorhanden!

    ...schon zwei Minuten gespielt und noch immer enorm hohes Tempo...!