Zu spät um Nachschaffen zu lassen?

  • Moin leider habe ich 3 meiner Völker bei dennen ich den Verdacht auf Weisel verlust habe.
    Da mir das in 10 Jahren noch nie passiert ist wollte ich mal Fragen ob es schon zu spät zum Nachschaffen ist da ja bei einigen schon die Drohnenschlacht stattgefunden hat.


    Naja wie heißt es so schön: "Alles hat ein erstes mal"


    MFg

  • Hallo
    Für den Wintervolkaufbau ist es hald schon wacker spät. Würd ich meinen.
    Wenn ich wüßte woher du bist könnte ich dir welche anbiete.

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • Hallo,
    wenn es Völker und keine Ableger sind, geht das noch - unsere Damen weiseln ja selbst oft noch spät still um.
    Bei Ablegern würd ich aber entweder einen Haken dran machen und vereinigen oder mir begattete kaufen, da wird es sonst zu knapp.:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Upss war gerade bei meinen Völkern ich glaube ich sollte mir langsam ne Brille zulegen ^^


    Beim letzten mal habe ich einfach keine Stifte gesehen und heute laufen mir die Damen über die Finger.


    Da habe ich nochmal Glück gehabt.


    Aber trotzdem Danke für eure Antworten aber mal hoffen das es doch nie zum ersten Mal kommt :Biene:

  • Hallo!
     
    Ich habe ein ähnliches Problem.
    Habe jetzt noch ein weiselloses Volk, dass sich Anfang bis Mitte Juli aus zugesetzten taufrisch bestifteten Brutwaben keine Weisezelle gezogen hat (offensichtlich).
    1.) Warum haben die das wohl nicht gemacht?
    Das Volk steht auf zwei Brutzargen und in der ersten in der Mitte ist statt Brut bereits nur noch der blanke HONIG! Schrecklicher Anblick.
    2.) Lohnt es sich, noch mal Stifte reinzuhängen um die Zeit?
    Ich hab aber auch noch zwei kräftige Ableger die nach einem dritten Raum rufen (verdeckelte Brut schon in der zweiten Zarge!).
    3.) Einfach die zwei "Brut"-räume des weisellosen Volkes auf die Ableger drauf, mitsamt den Bienen des alten orientierungslosen Volkes? Mein Imkerpappi is grad nich da... hilfe!
     
    Sonnengrüße,
    Maria

  • Ja kannst Du machen nur sicherheitshalber eine Blattzeitungspapier dazwischen, das sie sich sicherheitshalber gewöhnen. Spätesten nach einer Woche ist das Weg und beide sind vereint.
     
    Micha

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)

  • Feuchte das Papier aber an und stich mit dem Stockmeißel 2-3 mal rein das klappt wunderbar nach 2 Tagen sieht man vor dem Flugloch Papierreste aber auf keinen Fall aufmachen!
    Es besteht das Risiko das in den ersten Tagen die Weisel abgestochen wird bei zu viel Aufregung