Hinweis für alle Videosuchenden

  • Ahoi,
    ich bin grad hier bei mir über das Kreismedienzentrum gestolpert, wo zur Jugend- und Erwachsenenbildung eigentlich jeder ausleihen kann.
    Die hier haben etwa 40 16mm Filme (die meisten aus den 80ern) und VHS-Kassetten und 2 DVDs über Bienen und verwandte Themen.
    Es würde sich also empfehlen, in euren Landkreisen mal zu stöbern, normal müßte es bundesweit ähnliche Einrichtungen geben.
    Die Bieneninstitute haben ebenfalls Mediatheken, aber da kenne ich die Ausleihbedingungen nicht.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo !
     
    Auch in "Hessen" nennen sich die Dinger Medienzentren.
     
    Auf manchen Seiten werden sie auch noch Kreisbildstelle oder Kreisfilmstelle benannt. Zugang muß beantragt werden, ist aber problemlos wenn man nur ein halbwegs begründetes Interesse nachweisen kann.
     
    Zugang ist u.a. Zentral über die Hessen Seiten möglich.
     
    Für Filme auf der Rolle werden auch die passenden Abspiel-Geräte verliehen. Geräte und Filmrollen gibt es nur mit einem sogenannten "Filmvorführschein" oder dem Nachweis das man an den Geräten qualifiziert ist.
    Mich hat der Schein vor ca. 15-20 Jahren 10 Mark und ein 3/4 Wochenende "Unterweisung" bei der Kreisjugendpflege (Jugengruppenleiter Fortbildung) gekostet (wenn ich es noch recht in Erinnerung habe).
     
    Gruß
    B.K. A.l.e.x.

    Aus der Übertreibung der Warnungen,
    ist die Unterschätzung der Realität geworden.

  • Auch in Baden-Württemberg gibt es Medienzentrums :daumen:


    Ca. 22.000 Titel des Medienverleihs umfassen Dias, Folien, Audio-CDs, Videos, DVDs, CD-ROMs, Medienpakete und Fachbücher. Diese Medien können kostenlos von Kindergärten, öffentlichen Schulen und gemeinnützigen Einrichtungen (Kirchengemeinden, Vereine etc.) ausgeliehen werden. Private Nutzer zahlen pro Verleih und Medium 3 Euro oder eine Jahrespauschale von 30 Euro.


    http://www.lmz-bw.de


    Ich glaube ich gehe mal diese Woche zu Medienzentrum in meiner Stadt und probiere es mal aus, Danke sabi(e)ne, habe das garnicht gewusst das es so was gibt :oops:

  • Für Baden-Württemberg: http://www.lmz-bw.de/medienzentren.html


    Suche nach Bienen:


    Medien zum Ausleihen (54)

    • 16mm Lichtonfilm: 9
    • CD-ROM: 2
    • DVD-Video: 8
    • Diareihe: 7
    • Medienpaket: 1
    • Transparent-Folien: 2
    • VHS-Videokassette: 25


    Medien zum Herunterladen (183)

    • Foto (Sesam): 47
    • Video: 62
    • Word: 48
    • PDF: 16
    • Webseite: 6
    • ZIP: 1
    • Foto (Archiv): 3



    I love this place =;o)



    Danke Sabine!


    Arnd

  • Hallo,
    lasst es euch von einem alten Biologielehrer, wenn ihr die auch öde findet, sagen. Geht auch mal zum Schmied und nicht nur zum Schmiedle, denn war der Leiter der Bildstellen, heute vornehm Mediencenter genannt, kein Bienenfan, dann ist das Angebot mager.
     
    Ich linke nicht gerne aber:
    http://www.iwf.de/iwf/do/mkat/listing.aspx?Action=Schnell&SearchStr=Bienen
     
    Das Ausleihen kostet etwas, doch ihr wollt es sicher im Verein ansehen. Mit den tollen Filmen über die Heideimkerei gestalten wir allein drei Vereinsabende.
     
    Gruß und viel Spaß
    Remstalimker

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • :liebe002: Danke, Herbert,
    bloß ist da seit dem 1.4.08 nix mehr mit Ausleihen, nur noch CD oder download, oder gar DVD kaufen, aber damit kann ich leben,:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo Sabi(e)ne,
    manchmal ist kaufen billiger. Ich habe gegen den Widerstand des Rechners, den Vereinbeitrag um 50% erhöhen lassen. Jetzt können wir solche Sachen zwischenfinanzieren. Man hätte mich halt nicht wählen sollen, dann hätte man weiter knausern können. Nicht dass jetzt Eisvogel jetzt triumphiert, es hat nur der Rechner dagegen gestimmt.
    Gruß
    Herbert

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol: