erste Gentechnik-Firma pleite..

  • Moin,


    hab gerade gelesen, dass die ostdeutsche Novoplant GmbH insolvent ist.


    Nachdem zuerst das BLV den Anbau genmanipulierter Erbsen trotz 75.000 Einwendungen genehmigt hat, wurde es jetzt den Investoren zu bunt und sie haben sich aus dem Engagement zurückgezogen... :daumen:


    Da sage noch mal jemand....


    Viele Grüße


    Marcus


    (ach ja: Quelle: Schrot & Korn 07/2008, S. 6)

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Es sollen auch schon Imkereien Pleite gegangen sein und Wanderschäfer gehen auch zugrunde. Wofür soll das Postinge hier also stehen? Daß sich die Womöglichallergiker erfolgreich gegen die Kampfimker durchgesetzt und die fertig gemacht haben und daß nun endlich Schafe nicht mehr alles vollscheißen können?


    Jede Branche hat ihre Opfer. Solarfirmen gibts ja auch die's nicht mehr gibt.


    Ich glaube hier drückt sich nur ekelhafte Schadenfreude aus. Nichts wirklich Inhaltliches nur abgründige Emontion. Pfui!

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Es sollen auch schon Imkereien Pleite gegangen sein und Wanderschäfer gehen auch zugrunde. Wofür soll das Postinge hier also stehen? Daß sich die Womöglichallergiker erfolgreich gegen die Kampfimker durchgesetzt und die fertig gemacht haben und daß nun endlich Schafe nicht mehr alles vollscheißen können?


    Jede Branche hat ihre Opfer. Solarfirmen gibts ja auch die's nicht mehr gibt.


    Ich glaube hier drückt sich nur ekelhafte Schadenfreude aus. Nichts wirklich Inhaltliches nur abgründige Emontion. Pfui!


    Mensch Henry, wir reden und schreiben uns hier seit Monaten nen Wolf, wie schlimm alles ist, dass es ein böses Ende nehmen wird, was man nur tun kann etc.


    Und bei all dem finde ich es nicht so uninteressant, auch mal einen konkreten Beleg dafür zu sehen, dass ein nicht nur kurzatmiger Protest Analysten bei ihren (Investitions-) Entscheidungen sehr wohl mitbeeinflusst. Das wird nämlich gerne übersehen. Und sollte eher motivieren, als abgründig emotionalisieren....


    Und wer weiss, vielleicht ist die Wirtschaft irgendwann ja sogar weiter als die Politik, die ihr mitunter hilflos bis bewundernd zuarbeitet.


    Grüße


    Marcus (der vielleicht grad versteckte Ironie überlesen haben könnte...)

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Wentorfer () aus folgendem Grund: Ergänzung