honigschleuder welche 4waben o.3

  • Hallo alle mit einander
    Komme gleich auf den Punkt , Mein Pate sagt 4waben angeboten werden 3 und auch 2 frage? Will in den nächsten Jahren mich vergrößern (6 o. 8 völker) deshalb scheidet 2wabensch. aus. Habe dieses Jahr an gefangen mit 1 volk --- bin jetzt bei 1Volk und 2 Ableger derzu schleudernde Honigraum von dem nun eher schwachen volk hat 4 verdeckelte h . waben lohnt sich da der kauf ? oder doch lieber stampfhonig ? ---- dann gehts nächstes Jahr wieder mit mittelwänden los:mad:
    Bin für einen Rat dankbar!

  • g. Gott ori',


    habe 8 Völker; 2 Wabenschleuder, allerdings zum Wenden, geht schneller als 4-, welche man immer raus, rein, raus und wieder rein tun muß.


    einfach Schleudern klappen, schleudern klappen und wieder schleudern, Handbetrieb.


    Habe an einem Sonntag alleine alle Waben geholt, nach Hause transportiert, alles entdeckelt, geschleudert (u. gesiebt) und Waben wieder zurückgegeben.


    alles eingeweicht und am nächsten Morgen saubergemacht.


    Alles ohne Streß und mit viel Pausen. So kann man zwischen 90 und 130 kg ernten.
    wenn weniger als 4 Völker, dann beim Pate mitschleudern, vorher o. nachher, spart eine Säuberungsaktion und man kann sich gegens. helfen


    noch Fragen?

  • Hallo also wenn du darüber nachdenkst dir wirklich eine Honigschleuder zuzulegen und du deinen Völkerbestand vielleicht weiter vergrößern willst, was aus deiner Aussage ja schon hervorgeht. Dann solltest du entweder dieses Jahr deine paar Waben wirklich beim gut sortierten Kollegen um die Ecke schleudern gehen ;-) oder falls du zuviel Geld noch für dieses Jahr hast kannst du dir ja auch gleich eine Schleuder für die nächsten Jahre kaufen, dann aber im zweifelsfall lieber ne nummer GrÖßER , also ich tendiere da eher zum 4 Waben Modell aber das musst du wissen in welcher Größenordnung von Völkern du dich bewegen wirst ansonsten wenn du bei 8 Völkern bleiben möchtest langt sicherlich auch ne 2 - 3 Waben Modell.

    Biene-Buckfast ;Bienengiftallergiker-Rastklasse 4 ---Kann die Finger nicht von den Bienen lassen jetzt Dadant US 12 er Holz + Mini Plus

  • Hallo alle mit einander
    Komme gleich auf den Punkt , Mein Pate sagt 4waben angeboten werden 3 und auch 2 frage? Will in den nächsten Jahren mich vergrößern (6 o. 8 völker) deshalb scheidet 2wabensch. aus. Habe dieses Jahr an gefangen mit 1 volk --- bin jetzt bei 1Volk und 2 Ableger derzu schleudernde Honigraum von dem nun eher schwachen volk hat 4 verdeckelte h . waben lohnt sich da der kauf ? oder doch lieber stampfhonig ? ---- dann gehts nächstes Jahr wieder mit mittelwänden los:mad:
    Bin für einen Rat dankbar!


     
    Nach der Erfahrung: Kaufe eine größere Schleuder (also mindestens 4-Waben-Schleuder). Schleudern sind relativ teuer, deshalb sollte so eine Anschaffung länger halten, darum eine Markenschleuder.
     
    Stampfhonig würde ich nicht machen wollen, lasse die Waben lieber bei einem Kollegen ausschleudern.

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • Moin Orion


    Ich imkere seit vielen Jahren mit 6-8 Völkern.
    Von anfang an habe ich eine 3 Wabenschleuder mit Handantrieb.
    Seit über 20 Jahren reicht mir die aus und ich brauche nichts grösseres.


    Wenn Du Dir nicht sicher bist was Du machen sollst: Geh zu einem Imkerladen, schau Dir eine 3 und eine 4 Wabenschleuder an, und frage Dich wie Du die jeweils säubern möchtest und kannst.


    Dieses Jahr würde ich erst einmal beim Paten mitschleudern.


    Gruß
    Patrick

    "Der geborene Imker muß Adel besitzen, nicht Adel im Geblüt, sondern Adel im Herzen, also weit höheren Adel.
    Häßliche Charaktereigenschaften machen ihn zum Imker untauglich."
    Guido Sklenar, 1935

  • hallo orion,


    halte dir Reserven offen. Ich würde zu 4 oder 6 Waben selbstwende raten.
    Die Marken-Schleuder hält ewig und man weiss ja nie wie gross dein Betrieb wird.


    Peter

    Theorie ist: alles wissen und nichts funktioniert.
    Praxis ist: alles funtioniert und keiner weiss warum.

  • Alles bloß keine Schleuder mit ungerader Wabenzahl. Da kaufst Du die Unwucht gleich mit. In einer 4-Waben-Schleuder kann man auch 2 Waben schleudern oder zwei schwere und zwei leichte oder so. In eine 3-Waben-Schleuder müssen immer 3 gleichschwere Waben.


    Schraubst Du einen 3-Waben-Schleuder nicht am Boden fest dann entwickelt sich das Flugwesen und dann gehts ab durch die Mitte.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Moin, Moin,

    Alles bloß keine Schleuder mit ungerader Wabenzahl.
    Schraubst Du einen 3-Waben-Schleuder nicht am Boden fest dann entwickelt sich das Flugwesen und dann gehts ab durch die Mitte.


    Ja das kann ich nur bestaetigen. Ich habe von eine 3 Waben Schleudergeschenkt bekommen. Dann war ich auch noch absolutes Greenhorn beim Schleudern (war ja mein erstes Mal). Tja das war ganz schoen anstrengend das Teil immer stabil zu halten. Mittlerweile habe ich mich ein wenig eingfuchst und ich komme klar. Fuer meine 3 Voelker kann ich mir auch diese Umstaende machen. Wenn es mehr waeren koennte das ganz schoen zeitaufwendig und kraeftezehrend werden.


    Gruss MichaelM

  • Hallo Zusammen,
    hier im Forum wurde zu ähnlicher Anfrage einmal geantwortet,
    man nehme eine Sechs-Waben-Schleuder.
    Damit kann man auch mal Restmengen von drei oder zwei Waben schleudern.
    Zwei geht auch bei einer Vier-Waben-Schleuder, aber drei.
    Dieser Antwort ist nichts hinzuzufügen.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Hallo alle miteinander, hat etwas länger gedauert (zu antworten). Vielen Dank für die vielen Antworten. Hatte auf dem Forum nach ähnlichen Texten mit Honigschleudern gesucht, welche nun besser ist von der Volksgröße 6-8, aber nichts gefunden. Weil die 4-Wabenschleuder bis zum Himmel hoch gebriesen wird, werde ich mir dann eine 4-Wabenschleuder zulegen. Sind die alle gleich? Oder gibt es da auch klapprige Modelle, wovon man lieber die Finger lassen sollte? Spielt der Preis da eine Rolle? Hier im Shop bekomme ich sie für 400 € und im Onlineshop für 340 €. Das mit der 2-Wabenschleuder hört sich gut an, aber so ein Modell war mir bisher unbekannt. Kann man sich die irgendwo anschauen (2-Wabenschleuder zum Wenden)? Gibt es eine Garantie für Honigschleudern? Danke für Eure Antworten. Werde das nächste Mal besser im Forum suchen.
    Gruß Orion.

  • Wer schon weiß, daß er 20 Völker oder mehr haben wird: die Radschleuder von Sturm.
    Ich hab sie letzte Woche bei einem Kollegen gesehen, diesmal ohne Entdeckelungsmaschine, sondern mit handentdeckeltem Naturbau, und es gab null Wabenbruch, im Gegensatz zu damals in Münster, wo es dauernd krachte.
    Mein absoluter Favorit, falls ich mir je wieder eine kaufen sollte...:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • ...... Sind die alle gleich?


     
    nö. Es gibt enorme Qualitätsunterschiede.
    Vor allem sollte man darauf achten, wie der Auslaufhahn angebracht ist. Er sollte nicht über dem Schleuderboden angebracht sein, weil sonst immer Honig in der Schleuder bleibt.
     
     

    Spielt der Preis da eine Rolle?


     
    Ja. Markenschleudern von Graze, Fritz oder auch Sturm sind zwar teuer aber auch durchdacht und solide verarbeitet...... Mit denen hat man auch noch nach Jahren keinen Ärger.
    "Wer billig kauft, kauft teuer"......

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • Hallo Schleuderfreaks,
    Meine erste Schleuder war eine 2 Wabenschleuder !
    Sehr günstig im Preis,
    Bei 5 Völkern absolut ausreichend.
    Die Innereien sind leicht herauszunehmen.
    Es bleibt ein guter,großer Abfüllbehälter,in dem ich auch Rühren kann.
    Dann konnte ich eine gebrauchte 4 Wabenschleuder erwerben,die heute noch ausreicht.
    Von einer Imker"witwe" kaufte ich eine elektrische Schleuder,4 Waben.
    Da ich keinen Strom habe,kann ich sie nicht nutzen.
    Aber ich habe eine. Elektrische.
    Bis 50 Völker reicht eine 4 Wabenschleuder aus !!!
    Aber ich habe auch viel Zeit.
    Gruß
    Helmut

  • Hallo Sabine
    Ich habe einen Radschleuder nach sturmscher Vorlage nachgebaut.In meine passen
    aber 30 Waben rein.Wenn ich Wabenbruch vermeiden will,schleudere ich erst am
    nächsten Tag nach der Entnahme.Problematisch ist auch mit sehr dickflüsigen Honig,
    dort kommt auch Wabenbruch vor.Sonst ist es eine willkommene Pause wenn sie lauft.
    mfg
    Stevo