Agressiver Schwarm

  • Moin!
    Hab von nem bekannten Bienen bekommen - einen Schwarm.
    Ich imkere seit dem Jahr mit Carnica Bienen, friedlich passt alles etc.
    Doch der Schwarm hat ganz andere Bienen. Die sind kleiner, viel aufgeregter und sind auch leicht ornage bzw gelblich. Sie sind auch wesentlichaggessiver als die anderene, habe mir heute schon 3 Stiche eingefangen
    Was für Bienen sind das?
    lg

  • Wespen?:cool:


    edit: okay, das war jetzt nicht nett, abe einfach zu verführerisch.
    Willst du jetzt wieder eine Diskussion graue gegen gelbgeringelte lostreten?
    Ich würde empfehlen, den Schwarm anständig zu füttern, dann legt sich die schlechte Laune von alleine.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo, michi,
    trotzdem: FÜTTER SIE!
    Dünn, 500g Zucker auf 700g Wasser, und davon jeden Abend einen halben Liter.
    Es lohnt sich bei allen.
    Ohne Futter können sie nicht vernünftig bauen.
    Und egal, welche Rasse, es sind Bienen - warte ab, wie sie sich nächstes Jahr benehmen.:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Also bis nächstes Jahr würde ich mich damit nicht rumärgern. Wenn sie in 3-4 Wochen nicht anständig sind solltest du sie umweiseln. Besorg dir ne brave Königin ( eine Kö die brave Bienen hervorbringt) und schmeiß die alte Königin raus. Wozu dir das bis nächstes Jahr antun?

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • Hallo Michi,


    ich hätte eigentlich auch nicht mehr solange gewartet sondern nur einen Monat od. etwas länger wenn sie jedes mal so sind wie du es beschrieben hast hätte ich sie im August umgeweiselt mit einer Begatteten zugekauften Königin.Das ist meine Meinung.


    Liebe Grüße


    Hallo, michi,
    trotzdem: FÜTTER SIE!
    Dünn, 500g Zucker auf 700g Wasser, und davon jeden Abend einen halben Liter.
    Es lohnt sich bei allen.
    Ohne Futter können sie nicht vernünftig bauen.
    Und egal, welche Rasse, es sind Bienen - warte ab, wie sie sich nächstes Jahr benehmen.:wink:


    Sag mal Sabi(e)ne das wollte ich dich schon lange mal fragen wie machst du das bei deinen ganzen Ablegern und KS jeden abend nen halben Liter Flüssig zu füttern ? Fährst du abends mit deinem Tankwagen rum und gibst jedem etwas Futter ???
    ;-) Spaß beiseite ich meins ernst denn das gibt mir echt zu denken da ich dann bei mir echt was falsch mache ich kann nicht jeden Abend losfahren und meine Bienen füttern.....leider, aber ich wüßte gerne wie du das machst weil ich will doch dazu LERNEN damit ichs richtig mache.
    In einem anderen Thread sagtest du glaube ich auf keinen Fall jetzt direkt über dem Brutnest Futtereimer od. in großen Mengen über mehrere Tage füttern sonst gibts Räuberei ? Richtig ? Ich hatte eigentlich vor jetzt für meine Ableger und KS Futterteig zu kaufen und jedem 15 Kg obendrauf zu legen....das währe dann ja jetzt wohl nicht richtig oder ?


    Ich danke dir für deine schnelle Antwort und Hilfe....



    Liebe Grüße


    Chrischan

    Biene-Buckfast ;Bienengiftallergiker-Rastklasse 4 ---Kann die Finger nicht von den Bienen lassen jetzt Dadant US 12 er Holz + Mini Plus

  • Moin Michi


    Lass Deinen Schwarm mal in Ruhe, gib Ihm Futter, wie Sabine sagt.
    Und dann schau mal wie er sich entwickelt.
    Das kann in ein paar Wochen schon ganz anders aussehen und er wird ruhiger.
    Wenn nicht kannst Du immer noch umweiseln.


    Ich habe für dieses Jahr die Fluglochverkleinerungen schon drin.
    Seitdem sind meine Bienen im Garten und im Umfeld sehr ruhig geworden!:daumen:
    Das ist mit kleinen Kindern im Garten sehr wichtig.


    Gruß
    Patrick

    "Der geborene Imker muß Adel besitzen, nicht Adel im Geblüt, sondern Adel im Herzen, also weit höheren Adel.
    Häßliche Charaktereigenschaften machen ihn zum Imker untauglich."
    Guido Sklenar, 1935

  • Ja sicher hast du recht.
    Allerdings gibt es einfach sanftmütige Völker die auch während der Räubereizeit nicht großartig stechen. DAS GIBT ES! und die sollte man sich zulegen denn dann macht es auch Spaß an seinen Bienen zu arbeiten. DAS sollte das Ziel sein und sich nicht mit so lala Bienen zufriedengeben.
    Wenn mir beim Öffnen einmal eine Horde Bienen entgegenschwirren und versuchen mich zu vertreiben mit Sichen und und und... stehen die definitiv auf der Liste. Und der Herbst kommt bestimmt.

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!