Beuten und Stromleitungen

  • Hallo!
    Wir planen nächstes Jahr unseren Garten zu verändern. Dadurch müssten die Beuten ein paar Meter wandern. Der schönste Platz mit freier Einflugschneise ins Tal wäre unter einem Nußbaum. Dort hätten sie mittags Schatten. Problem ist nur dass neben diesem Nußbaum ein Strommast steht und über diesem Nußbaum eine Überland Stromleitung ist. Frage nun: Weiß jemand ob sich Stromleitungen negativ auf die Bienen auswirken können? Evtl durch mehr Agression etc.

  • Nein, das juckt sie überhaupt nicht.
    Ich wohne neben einem Umspannwerk und die meisten Bienen, die hier stehen, sind genau unter einer 350kV-Freilandleitung (und eine 110kV-Erdleitung geht hier auch noch drunter her...)
    Und meine Bienen sind berühmt für *lieb-sein* :Biene:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • ...
    Ich wohne neben einem Umspannwerk und die meisten Bienen, die hier stehen, ...Und meine Bienen sind berühmt für *lieb-sein* :Biene:


    sabi(e)ne dann kannst ja kostenlos Strom zapfen :-D wies geht darf ich hier nicht verraten, will ja nicht daß hartmut schwierigkeiten kriegt :-D


    vor zwei jahren waren meine rapsvölker auch neben einem umspannwerk, letztes jahr genau in einem 220kV-masten und dieses jahr weit und breit keine freileitungen. ich glaube dies jahr waren sie am am angriffslustigsten im raps.


    gruß bienenhansi

  • Hallo Sherry,
    Ich habe einige Jahre an so einem Umspannwerk gestanden.
    Direkt unter riesigen Strommasten.
    Sogar ein befahrener Bahndamm(Amsterdam-Köln) war direkt daneben.
    Meine Kleinen waren genau so lieb wie an den anderen Standorten.
    Sehr gute Ernten,weil gutes Trachtangebot.
    Also,keine Sorge
    Gruß
    Helmut

  • Ich stand in diesem Jahr in der Robinie direck an einer ICE Strecke mit auch starkem Güterverkehr. Die Bienen waren zwar fleissig und nicht angriffslustig, ich freute mich jedoch von anfang an auf die Abreise. So ein Krach bei der Schwarmkonrolle ist nicht schön. Nix mit Arbeit in ruhiger Natur und entspannter Atmosphäre.


    gruesse
    seb