Aufruf zur Großdemonstration gegen Zulassung von Clothianidin !

  • Kurzer Hinweis: Auch wenn sich manche Leute äußerst seltsam gebaren und argumentieren sollte man immer daran denken sich gewählt auszudrücken.
    Das aus
    1. rechtlichen Gründen
    und
    2. aus Glaubwürdigkeitsgründen


    Olli


    PS: BITTE IMMER Quellenangaben bei Zitaten dazu oder wenn ein Post ohne irgendwelche Hervorrhebungen zitiert wird nur den Link posten

    Alles wird gut - auf jeden Fall!

    Mein Sohn, iss Honig, denn er ist gut; und lass süßen Wabenhonig auf deinem Gaumen sein. (Sprüche 24:13)
    Wenn dich eine Biene sticht, geht fort von hier und schimpfe nicht - Bedenke, dass nur du es bist der dauernd hier im Wege ist.

    Und noch einer: "Live long and prosper keep bees"

  • und noch ein Hinweis von mir:
    Ich bin der Meinung das wir bislang sehr weit vom eigentlichen Thema, einem Aufruf zur Demo, entfernt waren.
    Ich habe daher einige Beiträge ausgeblendet um die Diskussion nicht noch weiter abtriften zu lassen.
    Bitte bleibt bei der Sache !


    Danke und beste Grüße
    Hartmut

  • Wären nicht auch die Kichen interessante Mitstreiter? Wegen dem Wachs für die Kerzen und die bewahrun der Schöpfung...

    Gruß Thorsten

    wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten, da hab ich noch genug von... Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt....

  • Hallo Mitmacher,
    Es ist auf jeden Fall richtig in Braunschweig zu beginnen.
    Egal ob Ferien oder sonst ne Ausrede,kommen!.
    Es wird weltweit Beachtung bekommen,das auch in Deutschland die Menschen wieder in der Lage sind sich zu wehren.
    Das ist ein internationaler Tag!
    Danach wird es auch für die kleinen Ortsvertreter etwas leichter,weils um die Welt gegangen ist.
    Ich habe überhaupt keine Sorge,das nicht genug Leute kommen,denn Braunschweig ist bereits für dieses Wochenende ausgebucht !
    Es sei denn,das Bayer alle Zimmer gemietet hat !
    Ich habe hier beim Verteilen der Imkerbitte unglaublich viel Zuspruch erhalten,und das macht mich glücklich.
    Bernhard ,versuche es bildzeitungsmäßig auf eine Seite zu bringen,
    Mein Druckerfreund hat im Moment genug Met bekommen,aber er hat Muffensausen bekommen,als ich ihm erklärte er sollte einen Ritter in Bayerrüstung der eine Biene tötet
    aufs Bild bringen !
    Da kann man mal sehen,was da schon eine Angst herrscht.
    IHR WOLLT EUCH DOCH WOHL NICHT MIT BAYER ANLEGEN
    Jetzt erst recht!!!
    Gruß
    Helmut

  • Hi Toddibaer,
    Kirchen,
    ja ,
    möglich,
    aber nur die evangelen werden es verstehen,weil sie Kinder haben dürfen,und an dem Überleben der Kinder interessiert sind,
    Kerzen als Argument ist nun wirklich ...........hinterwäldlerisch ?
    Schade übrigens,ich hätte das Simmerl auch ganz gerne persönlich kennengelernt.
    Weil er so hilflos wirkte,wie ich mich fühlte.
    Ich mach die Entfernug ebend in zwei Etappen


    JETZT ODER NIE !!!


    A...h hoch,ich glaube es ist unsere letzte Chance !


    Bernhard bringe es bitte auf eine Seite,bevor mein Drucker nüchtern wird.
    Vielen Dank
    Gruß
    Helmut

  • Hallo Helmut,


    das mache ich gerne - gleich mache ich mich an die Arbeit.


    Passenderweise findet in Braunschweig in diesem Jahr eine UN-Konferenz über Biodiversität statt!



    Zitat

    Begleitende Öffentlichkeitskampagne der Stadt Braunschweig zur UN-Konferenz über Biodiversität



    In diesem Jahr findet im Mai 2008 erstmalig in Deutschland eine UN-Naturschutzkonferenz statt: die 9. Vertragsstaatenkonferenz zum Übereinkommen über die biologische Vielfalt. Bei dieser Konferenz arbeiten 190 Staaten gemeinsam an Maßnahmen zum Schutz und Erhalt der biologischen Vielfalt unserer Erde.


    aus: http://www.braunschweig.de/umw…chevielfalt_programm.html


    Sowie: http://www.nna-biodiv.de


    Na - das passt doch gut in den Rahmen, unsere Demo :wink:


    Grüße,


    Bernhard

  • Bernhard, ich sags ja ungern, aber die UN-Konferenz war im Mai und zwar bei uns in Bonn. Und obwohl für diese riesige UN-Veranstaltung und dem Rahmenprogramm in den Rheinauen der Stadt Bonn bundesweit getrommelt wurde, waren mit Ausnahme der bayerischen Imker kaum Imker vertreten. Ein paar aus dem Westerwald waren gekommen und das war es. Und dies, obwohl das Rahmenprogramm hauptsächlich rund um den Anbau genmanipulierter Pflanzen kreiste.
    Ich zweifle sehr, daß es möglich ist, innerhalb von zwei Wochen nennenswerte Zahlen an Imkern zu mobilisieren.
    Allerdings wünsche ich es mir sehr.

  • Klaus,
    was soll das Geunke ?
    Nach der Schlacht werden die Toten gezählt !
    Es wird Verkehrsstau geben,und keine Parkplätze in Braunschweig !
    ES IST NUR DER BEGINN ,der ANFANG des ÜBERLEBENSKAMPF´s !
    Wenn alle Imkervereine angeschrieben werden könnten,ich glaube,das es geht,heutzutage im Internet,kann hier jeder Verein freiwillig Stellung nehmen.
    Aber:.keine Antwort ist eine Trittbrettfahrerantwort!!
    Sicherlich ist es traurig,das mehr Naturschützer da sein werden,als Imkersleut.
    DAS SOLL NUR DER ANFANG SEIN,
    Man sieht sich in Braunschweig
    Gruß
    Helmut

  • Hallo miteinander,


    bitte konzentriert euch auf die Demo.


    Ich habe einen einseitigen Flyer entworfen. Hier könnt ihr ihn runterladen:


    http://www.bien-milb.de/Bilder/Demo_Flyer.pdf


    Helmut, schütt dem Druckermenschen mehr Wein ein, wir brauchen Handreichungen!




    Ich hoffe, daß das Interesse der Österreicher dahingehend mündet, daß sie sich uns in Braunschweig anschließen. :wink:


    Viele Grüße,


    Bernhard

  • @ bernhard:


    Setzt doch bitte den Link zum Flyer in die Themenüberschrift/Beschreibung.
    Dann findet jeder Besucher des Themas sofort zum Flyer ohne de entsprechenden Beitrag erst finden zu müssen.


    Soeben habe ich im übrigen einem Vorstandsmitglied der Luxemburgischen Imker von der Demo geschrieben. Die Seite des Verbandes: http://homepages.internet.lu/fualnet/
    hat das Thema Bienenvergiftungen als Top-Thema!


    Da lohnt es sich nachzuhaken. Sobald eine Demo international wird bekommt sie deutlich mehr Gewicht (auch für die Presse interessanter).

  • Hallo Konstantin,


    ich habe schon Kontakte in die Niederlande und nach England. Eventuell bekommen wir Besuch aus Österreich. Denkbar ist eine gleichzeitige Demo in verschiedenen Ländern. Oder sie senden uns ein Photo zu mit der Flagge ihres Landes drauf und wir machen ein Weltposter?


    Jedenfalls bin ich am Ball, wenn jemand in weitere Länder (Italien? War da nicht auch das Bienensterben?) Kontakte knüpft, wäre das großartig. Übersetzungen der ersten Versionen des Flyers gibt es hier:


    http://www.bien-milb.de/Bilder/Imker_Demo_engl.pdf


    http://www.bien-milb.de/Bilder/Verbraucher_Demo_engl.pdf


    Die Übersetzung des überarbeiteten Flyers in der Kurzform ist in Arbeit. (morgen...Tag 1 des Juli!)


    Wir fahren nach Braunschweig! :p_flower01:


    Bernhard

  • Guten Morgen,


    so wie es aussieht wird Manfred Hederer, Präsident des Deutschen Berufs- und Erwerbsimkerbundes zur Demo kommen. Ich habe gerade mit ihm telefoniert. Er wird für unsere Sache werben. Tags zuvor ist er in Berlin.


    :Biene:


    Offener Brief von Manfred Hederer bezüglich Clothianidin (PDF)


    Er hat berichtet, daß in München tausend Imker zur Demo waren - das kriegen wir doch wohl auch noch hin, oder?


    Der Brief ist eine gute Grundlage, um über das Clothianidin zu informieren. Bitte verteilt ihn unter den Imkern.



    Viele Grüße,


    Bernhard