Räubereigitter - schon jemand ausprobiert?

  • Danke auch meinerseits, Sabi(e)ne, für den Link.
    Da Links leider nicht lange leben, hab ich's gemacht wie Melanie.
    Gedrucktes lebt länger.
    Hab inzwischen auch von einem Mitglied eine Zeichnung für den Bau des R-Gitters erhalten.


    Ciao, Norbert

    "Unmöglich", sagte der Stolz. "Riskant", sagte die Erfahrung. "Sinnlos", sagte die Vernunft. "Probier's doch aus", flüsterte das Herz.

  • Hallo,
    ich kram den etwas älteren Beitrag mal wieder raus, da mir die Frage auf den Nägeln brennt wie lange man das Räubereigitter nun dran lässt.
    Da ich es dieses Jahr erstmalig eingesetzt und auf Wirksamkeit getestet habe fehlen mir die Erfahrungswerte wann das Teil wieder abkommt.
    Den Bienen machts anscheinend nicht wirklich etwas aus und ich persönlich würde es dran lassen bis zum Winter... dann käme es ab um das Flugloch freihalten zu können.


    LG
    Andreas

  • Funktioniert tadellos.
    Schon seit Jahren wird bei mir jeder Ableger mit diesem Gitter *angesetzt*.
    Hatte bis dato (klopf auf Holz) keinen Ausfall durch Räuberei mehr.
    Leider kann ich kein Bild hochladen.
    Schönen Tag
    Fritz

  • Trotz aller Besserwisserei funktioniert meine Fluglochreuse auch.


    Remstalimker


    Hallo remsi,
    ich will ja nix besser wissen, ich wollte nur wissen für wie lange ich das Teil dran lassen soll, kann oder darf :wink:.
    Ich würde gern ohne das Ding auskommen wie an meinem Heimatstand, nur isses am zweiten Stand irgendwie nicht möglich :roll:. Allein das aufstellen der leeren Kiste zur Vorbereitung führte zu einer Belagerung selbiger und da ich die Prügeleien nach dem Einschlagen des Kunstschwarmes satt hatte kam das Teil dran und hat sich meiner Einschätzung nach nachteilig für dir "Besucher" ausgewirkt, da sie bereits vor dem eigentlichen Flugloch empfangen wurden (unten vor dem Gitter), wer dann noch nicht genug hatte, hat 15 cm Spießrutenlauf einfach vor sich gehabt...
    Anders als die Gitter von Sabi(e)ne hat mein Gitter allerdings nur den Ausgang oben.


    LG
    Andreas

  • Hallo Andreas,
    du hast das in den falschen Hals bekommen. Ich zweifle nicht an der Funktion. Ich finde die Konstruktion des Linkes gut. Ich habe die Erfahrung, dass das Prinzip der Bienenfluchten von den Kleinen nach 3 Tagen gelernt ist. Meine Idee, heute Bienenflucht rein. Nach sieben Tagen bei der nächsten Kontrolle Honigräume mitnehmen funzt nicht. Ob die Räuber deine Konstruktion nicht auch lernen und sie umgehen, war meine Frage.


    Bis zum Januar, Holmi bringen wir mit
    Herbert

    Im Netz ist gut auf hohem Niveau imkern.:daumen::lol:

  • [quote='Remstalimker','https://neu.imkerforum.de/forum/thread/?postID=484422#post484422']Ob die Räuber deine Konstruktion nicht auch lernen und sie umgehen, war meine Frage.
    QUOTE]
    Hallo Herbert,
    ich hab das Gitter bereits seit dem 20.07 dran, kann allerdings auch nicht unterscheiden ob alles meine Bienen sind, die oben rein fliegen. Manchmal findet sich noch eine die suchend am Gitter rumrennt.
    Die Wespen lernens definitiv nicht, die versuchen weiterhin unten einzufliegen und werden entsprechend empfangen.
    Allerdings ist es mit den Wespen zumindest erträglicher als letztes Jahr. Im Urlaub haben mir die Biester das Frühstück vermiest :evil:.


    LG
    Andreas

  • Moin
    Ich lasse meine Gitter bis zum Herbst dran. Im November mache ich die ab. Sollte mal im Dezember Flugwetter herrschen verklammern die Bienen schon mal am Gitter. Auch die Toten sollten ohne Umwege gut von den Bienen aus dem Stock befördert werden können
    Ich benutze nur noch einfache Drahtkörbe ohne Holzrahmen.
    Die Holzrahmen kommen nur noch bei den Mini Plus zum Einsatz.
    Gruß
    Patrick

    "Der geborene Imker muß Adel besitzen, nicht Adel im Geblüt, sondern Adel im Herzen, also weit höheren Adel.
    Häßliche Charaktereigenschaften machen ihn zum Imker untauglich."
    Guido Sklenar, 1935

  • Hier ein Link, der noch angezeigt wird: http://iphpbb3-storage.s3.amaz…53_rubergitterbeschr..jpg
    MbG
    Wolfgang, der diese Gitter noch nicht besitzt.
    Hier noch ein Link. Auf dieser Seite etwas herunterscrollen und links erscheinen zwei kleine Abb. Hinter der unteren verbirgt sich eine Bauanleitung (auf türkisch- ich verstehe nichts.) und eine Materialliste, sowie Bauzeichnungen.
    Viel Spaß bei der Auswertung. Wer den Text übersetzen kann, könnt dies evtl. ja ergänzend hier hineinstellen.
    Jetzt wird es langsam Zeit, dass wieder die Leichathletik-WM übertragen wird.
    Wolfgang

    "Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit." (v. Sören Kierkegaard)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von heidjer () aus folgendem Grund: unter Ergänzung eingefügt.