Holtermannrähmchen

  • Moin,


    ich hab' mir dieses Jahr mal Rähmchen von Holtermann bestellt und eben nicht aus Gera, weils da schonnewidder keine gab:roll:. DNM Hoffmann senkrecht gedrahtet. Leider kamen die (es ist nicht im Shop vermerkt) nur als 4fach Drahtung. Nun gut, also hab ich 200 Stücker eingelötet und in den Raps gegeben und die Schwärme des Jahes darauf eingeschlagen.


    Und nun das Ärgernis bzw derer mehr: Die Waben wurden deutlich wellig ausgebaut. Gut - denkt man sich - muß die halt beim Ausbau öfter mal wenden, aber schön ist das nicht. Doch dann die Feststellung, Waben über Gitter werden radikal mit diesem verbaut. Honigräume klebten regelrecht auf den Bruträumen. Das hatte ich noch nicht. Bißchen Überbau gibt das immer mal, gerade wenn Unterträger hochgespannt sind, aber so krass. Auch fiel mir auf, daß man in eine Zarge fast 12 Rähmchen einschieben kann, soviel Luft bleibt da. Es kann sogar passieren, daß Leerrähmchen oder MW sich zueinander setzen, weil die Oberträger so viel Spiel haben, daß die Hoffmannsseitenteile überlappen. Ich bin jedenfalls richtig enttäuscht und dazu kommt noch daß die Holtermänner die Rähmchen für die Mini-Pluse neuerdings quer drahten. Toll! Wie mach ich da einen 2cm Anfangsstreifen fest?

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • deshalb mag ich (in vollkommener Abweichung von meinem Imkerpaten) keine senkrecht gedrahteten Rähmchen.
    Auf dem glatten Draht rutscht, wenn man ihn nicht vorher mit dem Wabendrahtspanner wellt die Wabe oder schon die Mittelwand nach unten und wird wellig.
    Bei senkrechter Drahtung biegt die Drahtspannung den Unterträger nach oben durch, der Bee-Space stimmt nicht mehr und es wird gnadenlos verbaut.


    Vorteil ist, dass auch bei stärkerem Verbau keine Unterträger in der Beute bleiben, wenn man das Rähmchen zieht.

  • Öfff, Henry,
    auf dem Bild von den betreffenden Rähmchen sieht man aber ganz gut, daß die 4fach gedrahtet sind...
    Was den Rest betrifft: Geiz ist nicht geil beim Imkern, zumindest nicht bei wichtigen Dingen. Rähmchen sind zwar Verbrauchsmittel, aber da zu sparen ist falsch.
    Ich kaufe nicht ohne Grund Rähmchen in Teilen (bei Weber ) und mach den Rest selbst.
    Und mit Steckdrähten fallen 90% deines Problems gar nicht erst an.:wink:
    (und Rähmchen bestellt man im Herbst, nicht im Frühjahr...:p)

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • auf dem Bild von den betreffenden Rähmchen sieht man aber ganz gut, daß die 4fach gedrahtet sind...

    Ja ...

    Zitat

    Was den Rest betrifft: Geiz ist nicht geil beim Imkern, zumindest nicht bei wichtigen Dingen. Rähmchen sind zwar Verbrauchsmittel, aber da zu sparen ist falsch.

    Holtermannrähmchen sind teuer als Webers und offensichtlich auch höher und schmaler.

    Zitat

    (und Rähmchen bestellt man im Herbst, nicht im Frühjahr...:p)

    Und wann weiß ich, daß ich 2 Anfänger kriegen werde im nächsten Früh-Jahr?

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Moin, Henry,

    Zitat

    Und wann weiß ich, daß ich 2 Anfänger kriegen werde im nächsten Früh-Jahr?


    Hattest du bisher je ein Frühjahr OHNE Anfänger in den letzten 5 Jahren?:cool:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Ja aber derer zwei! Und noch dazu die ganze Nachfrage nach Ersatzbevölkerung ... Rähmchen mußten her und ich hatte ohnehin beim Holtermann zu bestellen für nicht zu knapp und da habbichseähmdma mitbestellt. Leider. :roll:

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Armer Henry!
    Ich könnte dir zum nächsten Forumstreffen 120 DN-mod, 4fach quergedrahtet, leicht gebraucht, aber okay, mitbringen, zum Wegschmeißen sind sie zu schade, aber ich will die nicht (sind aus einer Umwohnaktion übriggeblieben und die dicken OT fallen mir immer aus der Zange).

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen