Jungvolk-Fütterung (Tetrapak) und -Erweiterung

  • Hallo,


    ich habe ja seit Ende Mai zwei Jungvölker, welche sich auch ganz gut entwickeln. Nach wie vor bekommen sie Zuckerwasser 1:1 in Tetrapaks. Damit ich einen Tetrapak in die Beute stellen kann, habe ich ja zwei Rähmchen entnehmen müssen.


    Ich frage mich nun, wann ich diese wieder reinhängen (und somit auf Füttern von oben umstellen) sollte, damit sie auch noch ausgebaut werden. Oder reicht das noch bei der eigentlichen Auffütterung (August? September?) für den Winter?


    Eine weitere Frage:
    Ist ein Jungvolk im ersten Jahr eigentlich stets einzargig zu halten (wenn man nur MWs hat) oder könnte eine Erweiterung notwendig/sinnvoll werden?


    Noch haben die Bienen Platz (wobei, bei Blick durch die Folie, in allen Wabengassen Bienen sind), aber ich stelle zunehmend fest, dass auf der Wabe neben dem Tetrapak besonders viele Bienen arbeiten, wobei so ein Tetrapak schon mal arg an die Wabe rangepappt wird. Einmal gabs auch schon etwas Wildbau an dieser Wabe, in den freien Raum hinein...


    Viele Grüße
    Martin

  • Moin, Martin,
    nein, es ist nicht sinnvoll, ein Jungvolk auf 1 Raum zu begrenzen.
    Pack den 2. Raum drauf, da dein Tetra rein und häng ihnen die MWs unten rein.
    Der kann locker die 2. Zarge ausbauen.
    Außerdem hast du mit einem Zweizarger, der die obere voller Futter hat, im Winter einen ruhigeren Schlaf als bei Einzargern.:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • sabi(e)ne, erst mal vielen Dank für deine rekordverdächtig schnelle Antwort.


    Ich schiebe noch was nach:


    Die beiden Mittelwände habe ich zum Einstellen des Tetrapaks auf der Seite entnommen. Hänge ich die MWs nun ebendort ein (und lasse das Brutnest in Ruhe) oder hänge ich sie in die Mitte (was die Futterkappe unterbricht und somit der zweite Brutraum vielleicht schneller angenommen wird)?


    Packe ich den zweiten Brutraum bis auf den Tetrapak-Platz gleich mit MWs voll (damit sie den Platz von Anfang an richtig "belegen" können) oder hänge ich MWs erst nach und nach rein?

  • hallo,
    häng die mw da rein, wo der tetrapck war. und dann pack die 2. zarge komplett mit mw voll und setz sie auf, allerdings wundert es mich, dass ein ende mai gebildeter ableger jetzt schon die 2. zarge braucht, oder wieviele waben hast du da rein? also meine mitte mai gebildeten besetzten jetzt so im schnitt gut 6 waben gassen.
    mfg jeffrey