Holzboden für Segeberger- Styroporbeuten

  • Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einer Bauanleitung für einen Hohen-Holzboden für Segeberger-Styroporbeuten.
    Kann mir da Jemand weiterhelfen ???
    Wäre echt dankbar, da ich noch alte Wanderböden ohne Lüftungs-, bzw. Varoagitter habe.

  • Hallo,
     
    wir hatte auch so alte geschlossene Böden,
     
    einfach mit dem Messer/Brotmesser, Cutter/kleine Handsäge, Stichsäge einen Ausschnitt reinsägen, Metallgaze einsetzen, verschrauben, fertig.
     
    Funzt bei uns wunderbar....
     
    War relativ wenig Arbeit, vor allen Dingen für mich, weil mein Vater so nett war und das gebastelt hat...
     
    Viele Grüße
    Andrea

    nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

  • Moin,


    schalt doch mal Dein Profil für den Empfang von PN frei, dann mail ich Dir gerne eine Anleitung für nen ganz netten Holzboden..


    Grüße


    Marcus

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Die Beuten sind ein Erbstück,m hätte sonst wahrscheinlich mit Holzbeuten geimkert!
    Außerdem baue ich gerne selber, spart Geld und macht Laune.

  • Erst mal danke für die Idee !
    Hast du die Gitter zusätzlich verklebt ?
    Habe Angst das mir das ganze Gemüll unter den Kanten hängen bleibt

  • Bitte ???


    Du kannst Deinen Accout unter "Kontrollzentrum" in der Menüleiste für den Empfang von Privat-Nachrichten (PM) freischalten, dann können wir Dir bei Bedarf direkte Nachrichten schicken, die nicht jeder lesen soll....


    Grüße


    Marcus

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • ...nö, nicht direkt verklebt,
     
    wir haben ´ne kleine Kante stehen lassen, das Gitter draufgeschraubt mit so ganz lüttschen Schräubchen und dann die Kanten samt Gitter schön mit Konsulan gestrichen, glaube nciht, daß da was hängen bleibt....
     
    Viele Grüße
    Andrea

    nur tote Fische schwimmen mit dem Strom

  • Den Holzboden bei der Segeberger hab ich auch ausprobiert. Leider wird er bei Aufstellung in Bodennähe leicht unansehnlich. Wenn dann sollte er, der Robustheit wegen aus unverrottbaren Multiplexplatten hergestellt werden oder aus Teak.

  • :roll: Holzboden bei Segebergern ist einfach Schwachsinn - dann eher Styroporboden bei Holzzargen, das ergibt wenigstens Sinn.


    Und über Gebrauch von Tropenhölzern reden wir doch HIER nicht wirklich, oder?:evil:
    Robinie oder Eiche sind ebenso gut und haltbar.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen