Brut wird entfernt

  • Hi zusammen!


    Und noch eine Frage, war eben bei den Bienen und da sehe ich eine die eine Larve aus der Beute zerrt, zumindes denke ich dass es eine Larve sein muss. Hat das was zu bedeuten?


    Catwaz

  • Kann unterschiedliches bedeuten und ist aus der Ferne nicht so gut zu bewerten.


    - Ist die Larve unversehrt oder hat sie z.B. beschädigte Flügel (> Varroa wird kritisch)
    - hast Du das Volk vor kurzem durchgeschaut? Dann könnte die Larve etwa aus entferntem Wildbau stammen und wurde schlicht rausgeräumt.


    Alles in allem ist das zumindest ein Zeichen für einen guten Putztrieb.


    Behalt mal im Auge, ob und in welcher Weise das mehr wird...


    Grüße


    Marcus

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Ja, jetzt wird allmählich Drohnenbrut ausgeräumt.
    Und wenn du tolle Bienen hast, können sie sogar mehrfach parasitierte Puppen von Arbeiterinnen entdecken und räumen die auch gleich aus.:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Habe bei meinen beiden rumänischen Bienenvölkern festgestellt, daß sie Drohnen und Arbeiterinnen, bevor sie schlupffertig entwickelt sind, rauswerfen. Insbesondere einer der beiden. Haben auch einen recht hohen Varoenfall von 5/Tag. Meine Buckfastvölker sind weit weniger befallen (1/Tag). Habe letztes Jahr alle mit AS behandelt. Vielleicht ist die Reinvasion bei den Rumänen höher als bei den Buckies, da ich rundum nur die Rumänen habe.
    Habe jetzt jedenfalls mal von dem Volk nachgezogen. Frage mich jetzt, ob ich das Volk nach dem Abschleudern mit AS behandeln soll, oder ob ich mir ansehen soll, wie es weiter alleine mit den Varoen zurechtkommt.


    Gruß Fritz

    Wer jedes Volk retten will, schadet langfristig den Bienen.