Ableger nach 20 tagen ohne weisel

  • Hallo an alle
    Mein ableger den ich vor 20 tagen gemacht habe zeigt keinerlei stifte, beim nachschauen auch keine weisel obwohl 2weiselzellen gepflegt wurden. Habe ihn mit 2brutwaben u. 1 honigwabe 2 mittelwänden angesetzt. Mittelwände sind nicht angerührt(ausgebaut)! Habe heute noch mals 1 Brutwabe mit Stiften zugehägt im austausch mit einer mittelw.war das richtig oder falsch.


    mfg orion


    ps danke für antworten.

  • Naja es kann schon sein, daß die Königin einfach noch nicht legt. Kommt ja drauf an wie weit die Zellen waren, wie das Wetter war.....


    in 2 Tagen wirst du ja sehen, ob sie sich eine neue ziehen wollen oder nicht.

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • Moin orion


    genau richtig!
    Ich drück Dir die Daumen


    Patrick

    "Der geborene Imker muß Adel besitzen, nicht Adel im Geblüt, sondern Adel im Herzen, also weit höheren Adel.
    Häßliche Charaktereigenschaften machen ihn zum Imker untauglich."
    Guido Sklenar, 1935

  • Hallo Orion,
     

    Hallo an alle
    Mein ableger den ich vor 20 tagen gemacht habe zeigt keinerlei stifte, beim nachschauen auch keine weisel obwohl 2weiselzellen gepflegt wurden. Habe ihn mit 2brutwaben u. 1 honigwabe 2 mittelwänden angesetzt. Mittelwände sind nicht angerührt(ausgebaut)! Habe heute noch mals 1 Brutwabe mit Stiften zugehägt im austausch mit einer mittelw.war das richtig oder falsch.
    mfg orion
    ps danke für antworten.


     
    die begattete Königin fängt oftmals erst mit stiften an, wenn nach 21 Tagen die letzte Brut geschlüpft ist.
    Ich schaue mir den Ableger nach 30 Tagen an. Eine Brutwabe zusetzen nach 20 Tagen hätte ich deshalb noch nicht gemacht.

  • Ich hätte es auch noch nicht gemacht. Allerdings ist sie jetzt drin und nochmals rummachen ist noch schlechter.
    Warten wirs ab was ist. Dann wissen wirs sicher.

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • so schlimm ist das nicht bei einen ableger habe ich auch ne königin zugesetzt. wo ich nicht wusste ob sie befruchtet oder nicht. dann war ich nach einer woche unsicher und habe noch ne wabe mit jüngster brut zugesetzt. und dann waren nach ne woche stifte da. trotz der neuen wabe mit brut.

    Micha aus Leipzig, Fliegen lassen ist wie anschaffen lassen!!! :-)

  • Hallo orion,


    eigentlich ist schon alles gesagt, aber bei der Suche nach der Königin im Ableger hat man immer Schwierigkeiten sie zu finden, bevor sie in Eiablage ist. Da sie noch ziemlich flink unterwegs sind , besteht die Gefahr sie zu quetschen. Deshalb erst nach 4 Wochen nachschauen, dann ist meistens schon ein kleines Brutnest zu sehen. In deinem Fall viel Glück.
    Gruß Reinhard

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)