Pollenmangel

  • Hallo Imker/innen,
    stellte letzte Woche bei der Völkerfurchsicht fest, dass zwei Völker in Anbetracht der Honigtracht vergessen haben Pollen zu sammeln.
    Macht es Sinn hier mit neopoll helfend und unterstützend einzugreifen?
    Danke für eure Antworten

  • hallo,


    die Bienen haben das nicht vergessen!
    Lass sie einfach in Ruhe, ein Bienenvolk braucht keine Pollenersatzmittel.


    Peter

    Theorie ist: alles wissen und nichts funktioniert.
    Praxis ist: alles funtioniert und keiner weiss warum.

  • Hallo Imker/innen,
    stellte letzte Woche bei der Völkerfurchsicht fest, dass zwei Völker in Anbetracht der Honigtracht vergessen haben Pollen zu sammeln.
    Macht es Sinn hier mit neopoll helfend und unterstützend einzugreifen?
    Danke für eure Antworten


    ...vergessen haben die das nicht. Entweder gibts keinen Pollen jetzt im Flugradius oder sie brauchen nicht mehr.......


    Pollenersatzstoffe würde ich aus Prinzip nicht einsetzen.


    Wenn Mangel an Pollenpflanzen in der Umgebung des Bienenstandes herrscht, so ist es des Imkers Pflicht, sich als Gärtner zu betätigen ....

    "Moral ohne Sachverstand ist naiv und manchmal sogar gefährlich"

  • Hallo, Gerold,

    Zitat

    ...vergessen haben die das nicht. Entweder gibts keinen Pollen jetzt im Flugradius oder sie brauchen nicht mehr.......


    Sorry, das sehe ich nicht so.
    Nach irgendjemand wichtigem (Tautz oder sonstwer) tun Pollensammlerinnen ihr Leben lang nix anderes als Pollen sammeln, sind also nie Nektareinträger.
    Wenn also ein Volk im Unterschied zu allen anderen keinen Pollen bringt, würde ich mir dann doch mal die Abstammung begucken.
    Das wäre dann ein Fehler in der Genetik, und nicht in der Pollenversorgung, wenn es bei allen anderen drumrum paßt.


    Wenn aber ALLE keinen Pollen bringen, dann würde ich doch eingreifen.
    Lieber "getunete" Völker als keine mehr.:wink:
    Und sich als Gärtner zu betätigen bringt in dem Moment dann noch nix. Leider.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo,


    bin auch gegen Pollenersatzmittel und zu dieser Jahreszeit dürfte noch kein Mangel in der Natur vorkommen. Die Bienen holen schon was sie brauchen.
    Sabienes Hinweis auf die Pollensammlerinnen kann ich bestätigen.
    Zitat: von Giesela Dreoge "Das Imkerbuch"
    "Dabei spezialisieren sich die Sammelbienen zumeist auf das Eintragen von Nektar bzw. Honigtau oder Pollen, einige auf Wasser oder Kittharz."
    "Ein starkes Volk benötigt im Jahr 25-45 kg Pollen (je nach Qualität)"


    Gruß Reinhard

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)