Honiglehrgang

  • Moin,


    kennt jemand außer Mayen noch ein Ort in der Nähe Diez / Limburg wo noch im Sommer 08 ein Honiglehrgang stattfindet ?
    Und wo ist denn der Unterschied zwischen den angebotenen 1- bzw. 2 tägigen Lehrgängen ??



    Ahoi
    Norbert

  • Hi Nobbi,


    im Bienenmuseum Duisburg findet am 06.09.2008 ein Honiglehrgang statt.


    http://www.bienenmuseumduisburg.de/


    Ist aber dann auch nicht gerade Deine Ecke.


    Zu den Unterschieden 1 oder 2 tägig kann ich Dir leider nix sagen.
    Will selber auch noch einen Honiglehrgang besuchen und bin am überlegen ob ich den 24o km Ritt nach Duisburg mache oder abwarte bis mein Verein in die Pötte kommt.


    Gruß Ralf

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Antars ()

  • Ahoi,
    ich hab mir den 2tägigen (in Abstand von 4 Wochen!) in Münster anno tuck angetan, der war 2 x 4 UStd, der eintägige dürfte dann im Akkord mit 1 x 8 UStd laufen.
    (aber...*flüster*...eine Hygieneschulung bei der örtlichen Lebensmittelaufsicht ist spannender und höherwertiger....:cool::wink:)

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Moin,
    Duisburg oder Münster ist mir zu weit, nach Mayen hab ich nur 70 Km und ich bräuchte auch nur einmal hin. Im Frühjahr war einer in Eschofen (bei Limburg) das wäre quasi um die Ecke, leider hatte ich da schon andere Termine.
    Mal sehen vielleicht startet ein Verein in der Nähe noch einen Lehrgang, ansonsten fahre ich nach Mayen.
    Den Lehrgang mache ich in erster Linie um etwas über den Honig im allgemeinen zu lernen und natürlich als Nachweis für die Prozedur mit den DIB Gläsern / Etiketten, alles andere erfahre ich im Verein.


    Antars, wir sitzen ja im selben Bundesland, wenn Du mal was hörst, lass es mich wissen. ich informiere Dich ebenso falls sich hier im Rhein-Lahn Kreis was ergibt.


    Sabi(e)ne, klar solch eine Hygieneschulung ist sicher interessant und spannend , aber eigentlich möchte ich ja "nur" Honig schleudern, abfüllen und wenn was übrig bleibt mit ruhigem Gewissen verkaufen oder verschenken . Und meine Oma / Mutter kochten sein Jahrzehnten Marmelade ein ohne hierfür einen Lehrgang besucht zu haben.... so wollte ich es eigentlich auch halten.... .


    Ahoi
    Norbert