verlorene Königin und die Nachkommen!?!?!?

  • Wenn ich das richtig mitbekommen habe, dann ist es einem Volk mit verlorener Königin ja möglich, sich bei unverdeckelter Brut eine neue Königin heran zu ziehen.....das ist dann ein ?Afterweisel?, oder!?!?!
     
    Wenn ich jetzt mal davon ausgehe, dass mein erster Satz stimmt - dann ist das Volk doch bis zu 24 Tagen Weisellos und somit fehlt doch auch das unterdrückende (Eierstöcke) Pheromon, oder????
     
    Wenn dem auch so ist, dann hat das Volk doch bis zu 24 Tagen zeit, dass sich Arbeiterinnen zu "Königinen" entwickeln - richtig?
     
    Punkt 1: Sticht die "ArbeiterKönigin" die neue Königin vor dem Schlupf nicht tot?
     
    Punkt 2: Fängt die unbegattete "ArbeiterKönigin" nicht an, Drohnen zu erschaffen?
     
    Punkt 3: ... oder wird die "ArbeiterKönigin" vor dem Schlupf schwärmen???
     
     
    Fragen über Fragen!
    Bitte Antworten über Antworten.
     
    Danke vorab.

    ...schon zwei Minuten gespielt und noch immer enorm hohes Tempo...!

  • hi,

    Wenn ich das richtig mitbekommen habe, dann ist es einem Volk mit verlorener Königin ja möglich, sich bei unverdeckelter Brut eine neue Königin heran zu ziehen.....das ist dann ein ?Afterweisel?, oder!?!?!


    nein
     

    Zitat


    Wenn ich jetzt mal davon ausgehe, dass mein erster Satz stimmt - dann ist das Volk doch bis zu 24 Tagen Weisellos und somit fehlt doch auch das unterdrückende (Eierstöcke) Pheromon, oder????


    13 tage



    die "wissen", dass sie bald eine neue königin haben werden. deswegn gib legen die arbeiterinnen keine eier und töten deswegen auch nicht die neue königin.


    mfg jeffrey

  • Klarer Fall von: Lies mal ein Bienenbuch. Das hilft ungemein

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • Hi Wartenix,


    genau wie jeffrey sagt, solange dein Volk Eier hat, aus denen es sich eine neue Königin ziehen kann ( zur Not von einem anderen Volk zuhängen ) wird das nicht passieren.
    Dein Volk wird dann sofort eine oder mehrere Weiselzellen ansetzen und warten bis diese geschlüpft sind.
    Ein Volk wird erst dann Drohnenbrütig, wenn es sehr lange ohne Königin ist und ohne Aussicht auf eine solche ( keine Eier oder junge Brut ) !!
    Mfg
    Bienenmichl

  • Klarer Fall von: Lies mal ein Bienenbuch. Das hilft ungemein


     
    Ich finde es immer wieder wunderbar, was diverse Leute meinen ablassen zu dürfen!


    Ob mans glaubt oder nicht, ich habe sogar schon drei Bücher zu Bienen gelesen nur leider war dieser Fall hier nicht beschrieben...
    Da dachte ich mir, frag mal die netten Leute vom Imkerforum, aber auch hier tümmeln sich anscheinend OBERSCHLAUE KLUGSCHEISSER!!!
     
    Aber danke für die unglaublich helfende Info!!!

    ...schon zwei Minuten gespielt und noch immer enorm hohes Tempo...!


  • Was genau heißt jetzt NEIN?
    WARUM nur 13 Tage....ok, habe mich vertan, die Entwicklung einer Königin dauert nur 16 Tage....aber warum 13.....weil drei Tage bis zur Verdeckelung?

    ...schon zwei Minuten gespielt und noch immer enorm hohes Tempo...!


  • Hallo Wartenix
    Ich bin kein Oberschlauer Klugscheisser. Ganz sicher nicht, und wills auch garnicht sein. Was du aber in diesem Beitrag schreibst zeigt ganz klare Defizite in den grundlegenden Dingen der Imkerei. Deshalb meine Anmerkung dazu.
    Übrigens (und das jetzt auch ohne klugschesermäßig daher kommen zu wollern) werden Königinnen aus 1-3 Tage alten Larven nachgezogen. Deshalb fällt bei der Berrechnung die drei Tage fürs Ei weg und eben 1-3 Tage Larvenstadium.
    Legende Arbeiterinnen schwärmen nicht, da sie ja kein Volk aufbauen können. Aber das weißt du ja sicher, da du das überall nachlesen kannst.
    Und dann noch dashier:http://de.wikipedia.org/wiki/Afterweisel
    Es ist nicht schlimm wenn man Sachen nicht weiß und danach fragt, Eine andere Sache ist es wie man auf Antworten reagiert.

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • Was genau heißt jetzt NEIN?
    WARUM nur 13 Tage....ok, habe mich vertan, die Entwicklung einer Königin dauert nur 16 Tage....aber warum 13.....weil drei Tage bis zur Verdeckelung?


    hallo,


    16 tage sind richtig.
    wenn eine made 3 tage nach der umlarvung verdeckelt wird, dann war sie zu alt.
    3 tage + 3 tage ei = 6 tage, dann ist eine made älter als 36 std.
    der tag der unlarvung ist immer 0


    gruss

  • Hier gehts ja aber nicht ums Umlarven oder?
    Sondern um Nachschaffung und den Bienen sind 3 Tage alte Maden nicht zu alt. Sie wollen so schnell wie möglich eine neue Königin.

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • Öhm,
    jetzt mixt ihr aber alles durcheinander...:roll:
    3 Tage als Ei - 5 Tage als Larve - 8 Tage verdeckelt bis zum Schlupf.


    Und wir zählen bitte ab dem Legen, Tag Null ist das frisch gelegte Ei - siehe Bedienungsanleitung Nicotsystem.
    Umgelarvt wird an Tag 4, falls irgendwie möglich, also gerade, wenn aus dem Ei eine zu fütternde Larve geworden ist.
    Und die weisellosen Bienen nehmen auch noch Larven zwischen Tag 4 und 5 zum Nachschaffen her, wobei ich ihnen genug Kenntnis zutraue, auswählen zu können.:wink:


    Und ich muß meinen Vorschreibern beipflichten, den Unterschied zwischen Afterweisel und Nachschaffungskönigin und regulärer oder Schwarmkönigin sollte man schon kennen.
    Lesen hilft.:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hier gehts ja aber nicht ums Umlarven oder?
    Sondern um Nachschaffung und den Bienen sind 3 Tage alte Maden nicht zu alt. Sie wollen so schnell wie möglich eine neue Königin.



    ich versuche es wenigstens zu erklären, was man ja wohl mit dieser


    Zitat

    Klarer Fall von: Lies mal ein Bienenbuch. Das hilft ungemein


    aussage nicht behaupten kann.


    Zitat

    den Bienen sind 3 Tage alte Maden nicht zu alt. Sie wollen so schnell wie möglich eine neue Königin.


    aus einer drei tage alte made wird keine vollwertige königin.
    die bienen nehmen auch die jüngsten larven, obwohl es mal passieren kann das eine ältere made dabei ist.