Alte Waben loswerden!

  • Hallo zusammen,
    ich würde gerne bei meinen gekauften Völkern die alten Rähmchen (unterste Zarge) loswerden wollen.
    Erstens schauen die ziemlich alt aus, zweitens passen die nicht zu meinen mod. HS-Rähmchen und nerven, drittens will ich mögliche Rückstände loswerden!
    Wie und wann geh ich vor?
    Nach dem Schleudern, Bienen abschütteln und einfach Zarge wegnehmen?
    Wer kann helfen?
    Gruß Michel

  • Hi,


    sinnvollerweise wartest Du noch ein wenig, bis unten so ziemlich die Brut raus ist. Dann unterste Zarge zur Seite stellen. Obere Brutraumzarge auf Beutenboden. Leerzarge obendrauf. Dorthinein die alten Waben des ehemaligen UBR abfegen. Wenn alle Bienen abgefegt sind, Leerzarge weg. Geschleuderten Honigraum drauf. Leerzarge oben drauf. Futtereimer rein. Und ab gehts Richtung Winter.

  • Hallo Bienenfreund!


    Unbedingt oben genügend Honigzargen aufsetzen, und ev Honigwaben aus dem bisherigen Honigraum hochhängen, damit das Brutnest durch die Honigkappe möglichts nicht nach unten gedrückt wird, sondern der Honigkappe nachwandert.


    Das hört sich einfach an, daber bei sehr gutem Honigertrag ist das gar nicht so einfach.


    Zum Zeitpunkt der letzten Schleuderung (bei uns ca 20. Juli) die unterste Zarge entfernen, auch wenn noch etwas Brut enthalten sein sollte.


    MfG
    Honigmaul