Königin zusetzen/zulaufen lassen

  • Hallo zusammen
    Ich war der Meinung mal irgendwo gelesen zu haben, daß man Wirtschaftsvölker umweiselt, indem man einige Waben des Volkes vors flugloch kehrt , die alte Königin abdrückt, und beim Einzug der Bienen die neue Königin einfach mit einlaufen läßt.
    Hat jemand dazu Erfahrungen, oder eine Quelle?

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • Hallo Drollhos,
    ich würde es so nicht tun, die Bienen sind dann viel zu sehr aufgeregt und tun sicher die Königin abstechen. Bei kleine Volkseinheiten z.B. Begattungskästchen kann man die Königin direkt durchs Flugloch einlaufen lassen, wenn dieser einen Tag weiselos ist. Ich habe das noch nie Probiert, nur davon gehört. Ich würde die Königin lieber in einem Zusetzkäfig unter Zuckerteigverschluss zusetzen.


    Grüß
    Markus

  • hallo Drollhos,


    das vergiss mal lieber.
    Aus deinem Beitrag schliesse ich, dass die alte noch da ist und ausgetauscht werden soll.
    Wenn die junge Königin seit 3-4 Wochen in Eilage ist, also wenn sie "reif" für ein Wirtschaftsvolk ist, kannst du die alte rausnehmen und die junge "sofort" in einem Ausfresskäfig ohne Begleitbienen mit sehr wenig Futterteig zusetzen. Wenig Futterteig deshalb, dass sie in max. 2 Stunden frei ist.
    Wenn die neue gerade erst in Eilage gegangen ist, dann ist das Zusetzen mit Vorsicht zu geniessen. Falls es möglich ist, rate ich dir die neue im Begattungsvolk zu lassen, bis eben diese 3- 4 Wochen um sind. Alles andere ist mit Risiko verbunden.


    Gruss Peter

    Theorie ist: alles wissen und nichts funktioniert.
    Praxis ist: alles funtioniert und keiner weiss warum.

  • Ich habe es nach langem Suchen nun doch noch gefunden.
    In einem alten Imkerbuch wurde es bei einem weisellosen Volk im Frühjahr so empfohlen.
    Wenn keine offene Brut mehr da ist solle man 3-4 Waben mit Bienen vor das Flugloch kehren und eine legende Königin einfach mit einlaufen lassen.
    Hatte da eben nur noch irgedwas im Kopf und wollte deshalb nachfragen.
    Danke für die Antworten

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!