Bienen können *ausländisch*

  • http://www.spiegel.de/wissensc…tur/0,1518,557472,00.html

    Zitat

    Völkerverständigung der besonderen Art: Asiatische Honigbienen können die Schwänzeltänze ihrer weit entfernten europäischen Verwandten verstehen und sogar erlernen. Und das, obwohl beide Völker evolutionär schon vor vielen Millionen Jahren auseinander entwickelt haben.


    Und mal wieder Herr Tautz.:lol:


    Das Video ist cool.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Was für eine Sensation:roll:


    Wenn mich ein Asiat ansieht und mit dem Finger irgendwohin deutet, verstehe ich auch, daß er mir was zeigen will.


    Wenn ein Gorillababy lacht, weiß ich, daß es sich freut und wenn ein Primat die Arme ausbreitet und auf dich zukommt, zeigt es Zugneihung.


    Sobald ich in Marokko bin, nur blabla verstehe, bekomme ich doch eindeutige Antwort wo ich was zu Essen finde. Einpaar universelle Gestiken machen es möglich.
    Aber was für Gutenachtgeschichten sich asiatische Bienen erzählen verstehen die europäischen wohl nicht, geschweige denn ein Herr Tautz.


    Wenn man nur eine Hand voll Hyroglyphen aus der Bienensprache kennt (Und der Schwänzeltanz ist nun wirklich schon alter Tobak) und eine klizekleine Kleinigkeit mehr darüber erfährt, muß man ja nicht gleich den Nobelpreis kriegen.


    Ich muß sagen, daß hier im Forum schon mehr interessante Informationen über Bienen zu finden sind, als in so manch pressegeilem Wisenschaftsbericht.


    Nau und?

  • Hallo radiolara


    dann geh mal nach Griechenland und frag mal nach der Geste vom "komm" :-)
    oder "verwand oder Verwandschaft" Ich versteh da immer erst was falsches ;-)


    Da finde ich es schon erstaunlich das sich Bienen die über so lange Zeit getrennt voneinader gelebt haben sich doch noch verstehen.


    Gruß
    Patrick

    "Der geborene Imker muß Adel besitzen, nicht Adel im Geblüt, sondern Adel im Herzen, also weit höheren Adel.
    Häßliche Charaktereigenschaften machen ihn zum Imker untauglich."
    Guido Sklenar, 1935

  • Hallo Radiolaria,
    bei den anderen Primatenarten ist "Lächeln" eine Drohgebärde.
    Sei vorsichtig...
    Hallo Zusammen,
    Nicht alle Gesten sind international.
    Nehmt mal das bei Tauchern genutzte Zeichen für "OK"...
    Vielleicht erzählen die Östlichen Bienen unseren Westlichen Bienen mal was von Varroamilben und wie man diese kurzhält.
    Na, wenigstens war der Tautz in USA am experimentieren.
    Sein Vorgänger(?) hat das noch zu Hause gemacht.
    Anfang der siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts noch kein Problem.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.