Weiselzelle über Drohnenbrut

  • Hallo liebe Mitstreiter,
    hat irgendeiner von Euch schon mal was davon gehört, dass ein Volk, welches keine offene Brute mehr hat und offensichtlich weisellos ist,:confused: über Drohnenbrut Weiselzellen ansetzt? Freue mich auf Anworten.
    LG
    Frank

    "Will man drei Imker unter einen Hut bringen, so muss man zwei erschlagen"

  • Der hat sich denn ne Federboa umgehängt und ist dann im Sommer beim Christopher Street Day mitgeflogen...

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • Nun, vielleicht muss ich da etwas mehr Informationen liefern:
    Das Vólk um welches es sich handelt, war in diesem Frühjahr schon bald recht stark. Nachdem ich frisch und freudig erweitert habe, war der HR bald ziemlich voll. Bei der nächsten Nachschau entdeckte ich also gepflegte Zellen bei recht viel gedeckelter Brut. Ich machte also einen Brutableger, da ich den Bestand vergrößere will. Da ich im Moment baue, wurde ich etwas nachlässig. Das Altvolk schwärmte also trotzdem. Oh Wunder! Trotz eines sieben Wabenablegers (Schlampig gearbeitet) Nun setzt das Altvolk auf dem Baurahmen überall WZ an. Die sind schon verdeckelt, allerdings ist eine seitlich ausgebissen wie ich heute sah. Aber nrigedwo war noch offene Brut sonst. Sowas ist mir noch nie passiert.

    "Will man drei Imker unter einen Hut bringen, so muss man zwei erschlagen"

  • aha............sehr konstruktive Inforamtionen. Ich rekapituliere.......ich habe schwule Bienen. Auch nciht schlecht. Das passt ganz gut. Vielleicht sollte ich mir die Etiketten fürs Honigglas pink machen lassen.

    "Will man drei Imker unter einen Hut bringen, so muss man zwei erschlagen"

  • Hallo FrankOHV,
    ne, aber die setzen häufig Weiselzellen an, bzw. weiten Zellen auf. Nur rauskommen tut da nichts...
    Passiert Dir auch im Honigraum. Und da gibts keine Chance. Ich weiß allerdings nicht so richtig, ob sich da ein "Notstand" ablesen lässt.


    Gruß
    Ralph

  • Hallo, Frank,
    wenn du eine ausgebissene Zelle hast, dann such doch mal (oder lieber nicht) nach einer unbegatteten Weisel, oder guck eben frühestens in drei Wochen wieder nach Brut.
    Wenn die neue Weisel die anderen abgestochen hat, siehst du das nicht unbedingt direkt von außen sofort, grad nicht, wenn es ganz frisch ist.
    Mich haben die Bienen Geduld gelehrt, viele Vorgänge brauchen halt ihre Zeit, auch wenn der Imker ungeduldig ist...:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • na schaun wir mal...........
    trotzdem vielen Dank. Und an der Geduld ist was wahres drann!

    "Will man drei Imker unter einen Hut bringen, so muss man zwei erschlagen"