Einschleichende Schwärme?

  • Hallöli,
    hat jemand von euch schon mal erlebt, daß sich Scouts tagelang in einer Kiste aufhalten, sogar anfangen aufzuräumen und Wachsteilchen und tote Spinnen rausschmeißen, darin übernachten in einem winzigen Grüppchen (30-50) und trotzdem tagelang kein Schwarm kommt?:lol:
    Ich werde langsam jeck hier, tagsüber Mordsgefliege an der Kiste, bis zu 200 Bienen, abends wie abgeschnitten nur noch das Häufchen der Scouts.
    Wir hatten letztes Jahr eine ähnliche Situation, da kam der Schwarm dann abends "schleichend", von 19 Uhr bis Dunkelwerden ein konstanter, wenn auch minimaler einseitiger Flugverkehr, und ab dem nächsten Morgen reguläres Gefliege: der Schwarm besetzte da grad mal je 2-3 Wabengassen auf 2 Zargen.
    Aber hier kommt nix, der Schwarm an sich hat wohl noch keine Entscheidung getroffen....
    Welche Beobachtungen habt ihr gemacht?

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo Sabine,
    ja, letztes Jahr in einer Bienenkiste auf dem Dachboden.


    Ich hab' experimentell mit einem Lüfterziegel und einem Kabelkanal zu einer Bienenkiste hin ein Magazin aufgestellt um zu sehen ob man auf einem Dachboden unter diesen Verhältnissen imkern kann.


    Es kamen geschätzt ca. 30-50 Bienen in die Kiste, tagelang - und sonst war nix. Hab's wieder abgebaut.


    Gruß
    Günter