Effekt von Rauch

  • eine Frage, die mich immer wieder beschäftigt, ist warum sich Bienen bei Feuer (Rauch) für den Auszug aus dem Stock bereitmachen. Im Endeffekt hat das doch keinen Sinn, weil die Königin doch in Eilage ist und dann gar nicht mit könnte.

    Hallo Manu

    Ich denke hier muss man deutlich unterscheiden ob es sich um Rauch handelt oder um Feuer. Bei Feuer außerhalb der Beute hat keine Biene eine Chance dem Entferno zu entrinnen, weil keine Biene durchs Feuer fliegen kann und in der Beute schmilzt alles. Der Link war sehr interessant, aber das ist wohl eine andere Sache.

    Bei Rauch ziehen sich die Bienen von der Rauchquelle zurück und versuchen Futter aufzunehmen, wenn sie dazu die Möglichkeit bekommen. Ich bin überzeugt, das man ein Volk mit der richtigen Intensität an Rauch, auch aus der Beute treiben kann mit Königin. Wenn sie auch nicht weit fliegen kann, aber aus der Beute schon. Also mir ist eine Königin aus dem EWK die in Eilage war, auch schon weggeflogen. Auch eine Königin verlässt den Stock wenn sie die Möglichkeit dazu hat. Siehe ähnliche Situation, wenn bei den Heideimkern ein Korbvolk abgetrommelt wird.

    Bei unseren Beuten kann man auch nicht sagen das sich die Bienen bei Rauch für den Auszug aus dem Stock bereit machen, denn es sind doch nur die Bienen, die unmittelbar vom Rauch betroffen sind, eine Biene mit vollem Honigmagen ist nicht so schnell mit dem Stachel. Die gleiche Situation erlebt man auch, wenn man eine Wabe auf den Wabenbock stellt, da saugen sich die Bienen auch voll Honig. Es ist jeder Biene eigen, das sie in jeder Situation, so reagiert das sie dem Volksganzen zum größten Nutzen ist.


    Da könnet man jetzt noch ein ganzes Buch darüber schreiben.

    Gruß Reinhard / Lehre mich die wunderbare Weisheit,daß ich mich irren kann.(Teresa v. Avila)