Königin? oder net?

  • Moins ihr Lieben,
    also vor 2 Tagen habe ich zum Zwecke einer Weiselprobe eine Brutwabe mit frischer Brut in die 3.Honigzarge (ganz oben) reingehängt. Ich weiss, ich hätte diese Wabe besser in die 2. Brutzarge machen sollen, aber ich wollte nicht wieder alles herumwuchten und meine Bienies und mich über Gebühr strapazieren.


    Heute hab ich mal geguggt und finde an den Rändern 6-8- Spielnäpfchen und ungefähr 5 ganz wenig angesetzte Nachschaffungszellen. Also wirklich ganz wenig.
    Was meint ihr? Ist da eine Kö drinne, oder nicht?


    Liebe Grüsse vom Lodda, der am WE schleudern wird.

    3 Völker auf Segeberger (eine Inselkönigin)

  • Hey Sabiene :-)
    Naja Schlüpfen die nicht nach 3 Tagen?? *ggggg
    Neee Scherz beiseite...ich dachte scdhon, dass mehr als 2 -3 mm Ansatz da ist, wenn die wirklich ihre Lady vermissen.
    Liebe Grüsse

    3 Völker auf Segeberger (eine Inselkönigin)

  • :-D Nach zwei Tagen im Umbau ist eine Larve, die gefüttert werden muß...und die Zelle wird dem Wachstum angepaßt. Die hat noch 3 Tage, bis sie zugemacht wird, dann sollte sie allerdings anständig lang sein. :wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • hmpf :-(
    die sind ja laaaaahm. Also dann warte ich halt.


    Vielen Dank Sabiene und nochn wunderschönen Abend vom Lodda

    3 Völker auf Segeberger (eine Inselkönigin)