Mittelwände gießen

  • Hallo Bienenfreunde
    Ich muß doch noch Mittelwände einsetzen,und neue anfertigen.
    Es geht nicht so schnell ,vom eigenen Kreislauf auf total Naturbau umzustellen.
    Es ist Freudensteinmaß
    Ich habe die Aktion fotografiert und in die Galerie(808-819)gestellt.


    SaBiene
    könntest du die Mittelwände mal anschauen ?
    Hatte Freudenstein die small cells ?
    Ich habe die immer mittig in die Rähmchen gelötet.
    Rundrum genug Platz für Drohnenbau,der auch oft dafür genutzt wird.
    Ich könnte die auch mal aufrecht einlöten,so das die secheckspitzen zur Seite zeigen.
    Könnte das sogar natürlicher sein ?
    Gruß
    Helmut

  • Hallo, Helmut,
    ob Freudenstein kleine Zellen hatte - keine Ahnung.
    Aber wenn deine Kisten höher als breit sind als reiner Brutraum, wäre Y liegend wahrscheinlich nicht verkehrt....:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Moin, Helmut,
    ich habe die Bilder gesehen, nur kann man meßtechnisch nicht viel sehen, weil die Zellränder so breit sind und es tw. so spiegelt & glänzt, da kann ich doch nicht auf meinem Monitor nachmessen :wink:


    Du hast doch auch Bernhards Hinweis gelesen: gesamter BR höher als breit = liegende Ys, was sie bei mir ja auch machen, ohne die Literatur zu kennen :wink:
    Und nachdem ich gestern wieder eine Wabe gesehen habe, wo vorne A-Zellen und hinten Drohnenzellen waren (beides belegt!), gehe ich davon aus, daß die Mädels sich schon hinfrickeln, was sie brauchen.:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Wow
    ich habe nachgemessen,meine Freudensteingussform hat SC
    20 auf 10 cm.
    Ich arbeite also von Beginn des Wachskreislaufs mit SC Mittelwänden.
    SC Mittelwände und Naturbau seit 8 Jahren.
    Sie sollten es können
    Werde diesen Winter alle Rähmchen auf den richtigen Abstand bringen.
    Gruß
    Helmut