stille Räuberei ?

  • Guten Abend.


    In letzter Zeit konnte ich zweimal folgende Beobachtung machen.


    Eine Biene landet nach geradem Flug am Anfang des Flugbrettes. Dort wird sie gleich von ein, zwei Wächterinnen attakiert bzw konrolliert. Aber ungleich der Räuberei bleibt die Biene bei diesen Aktion regungslos. Die Wächterinnen lassen dann ab und die Biene geht langsam ein paar Schritte nach vorne, bleibt wieder ein ein paar Sekunden stehen und geht wieder langsam ein paar Schritte nach vorne, das geht so lange ( zwischendurch wird sie noch einmal von einer Wächterin aufgehalten ) bis sie im Stock ist.


    schöne Grüße
    Josef Franz

    weg mit den Zwergbienenständen (K.Freudenstein)

  • hallo Franz,


    ...ist das jetzt eine Feststellung oder ein Frage?
    Von mir aus ist das Verhalten normal, hast halt gute Wächter!


    Gruss Peter

    Theorie ist: alles wissen und nichts funktioniert.
    Praxis ist: alles funtioniert und keiner weiss warum.

  • hallo Franz,


    ...ist das jetzt eine Feststellung oder ein Frage?
    Von mir aus ist das Verhalten normal, hast halt gute Wächter!


    Gruss Peter


    Genau. Grout/Ruttner erklären das Verhalten ziemlich gut in ihrem Buch "Beute und Biene". Näheres gerne per PM.


    Viele Grüße


    Marcus

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • gerne auch öffentlich!:u_idea_bulb02:


    Gerne, dauert nur länger, weil ich´s dann sozusagen in eigene Worte fasse..


    Grüße


    Marcus

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Guten Abend.
    @ Peter. Das war eine Beobachtung mit einem "?" im Titel.
    @ Marcus. Deine Worte würden uns alle interessieren. Ein vorab PM (siehe mein Profil) ist auch willkommen.
    @ Steffen Winde. Beim Einbetteln würde ich aber eine Futterübergabe erwarten.


    Ganz allgemein sollte ich noch hinzufügen, daß dabei kein (oder fast kein) Flugbetrieb war. Die Bienen hatten auch am Kopf einen sehr hellen Haarpelz. Kuckucksbienen gibt es ja nur bei den Solitärbienen, oder ?


    schöne Grüße
    Josef Franz

    weg mit den Zwergbienenständen (K.Freudenstein)


  • @ Marcus. Deine Worte würden uns alle interessieren. Ein vorab PM (siehe mein Profil) ist auch willkommen.


    Ein Scannen und allgemeines Verbreiten der Seiten fänd der Verlag sicher nicht so gut, ich werd das daher möglichst bald mal in eigenen Worten posten. Aber erstmal muss ich morgen die ersten Honigräume leerkriegen...


    Viele Grüße


    Marcus

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Hallo ZUsammen,
    Josef-Franz schrieb,
    zum Einbeteln würde sie ja Futter übergeben.
    Dazu ergänze ich mal:
    Wenn sie welches hat!
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.