• Hallo,
    kann mir jemand (zum Drohn blinzle) erklären, wo der Unterschied zwischen dem Dadant-Anzug für 65$ und dem von BJ.Sheriff für 170€ und dem von biredskapsfabriken für ebenfalls um die 70€ liegt?
    Bei Dadant käme noch Versand und Märchensteuer/Zoll dazu, so daß sich das wirklich nur beim aktuellen Kurs lohnt, aber die 170€ finde ich schon heftig, zumal alle drei gleich aussehen.
    Hülfe.....:confused:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Ich hab die Dinger bislang auch nur auf den jeweiligen Websites verglichen und kaum Unterschiede festgestellt. Allerdings scheinen die Sherrif-Anzüge einen etwas stabileren Stoff zu haben, auf die Ferne betrachtet. Und vielleicht ne Tasche mehr. Und das macht, neben der Marke, natürlich gerne mal diverse Euros aus, ohne dass der günstigere schlechter sein müsste.


    Hab mir vor kurzem das schwedische Teil bestellt, bin gespannt und werd gerne Bericht erstatten..


    Viele Grüße


    Marcus

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • :lol: Das ist natürlich praktisch, wenn du so nett sein würdest....:p_flower01:
    Dann warte ich noch ein bißchen...:wink:


    Gerne. Dann gibt´s auch ein Foto mit ner besseren Auflösung..

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • Aloha,
    ich mach jetzt mal Werbung.:cool::lol:
    Und zwar hab ich letzte Woche bei ieh-bäääiii einen Imker-Blouson von Benutzername "imkershop" gekauft, der das amerikanische Kopfschutzsystem (ohne Hut & Schleier separat) hat, und ich bin voll begeistert.
    Absolut perfekter Nackenschutz durch vollen Kragen und die komplett aushakbaren Reißverschlüsse für den Kopfschutz sind vorn und hinten durch Klettverschlüsse tatsächlich bienendicht gesichert.
    Dazu eine erheblich schwerere Stoffqualität als bei den gängigen Imkeranzügen, Denim statt leichtem Köper, und sehr gute stabile Gummibänder an Handgelenken und Saum.
    Für den Preis würde ich nicht mal den Stoff, geschweige denn dazu die Reißverschlüsse, bekommen.
    Dazu ist der Kopfschutz sehr viel luftiger als die Hut/Schleier-Lösung, und man hat auch noch ein viel größeres Sichtfeld, und es kann keine Biene da durch.
    Fazit: 100 Punkte.
    Und nein, ich kriege keine Prämie oder Rabatt, ich verstehe aber nicht, warum man sowas nicht bei deutschen *Fachhändlern* (den "Großen") kriegt?


    edit: ja, beim Imkerhandel in Regensburg gibt es den BJ.Sheriff-Kram, aber nicht zu diesem Preis. Eher zum 3-5-fachen.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Moinsen,


    freut mich, bin auch schon gespannt auf meine schwedischen "Gardinen"...

    Viele Grüße
    Marcus


    Beekeeping is not about honey. It’s not about money. It’s about survival.
    "Regional gehört die Zukunft." H. Lichter

  • :-D Ja, allerherzlichsten Dank nochmal für den Tipp! :p_flower01::liebe002:


    Aber ich versteh echt nicht, warum dieses Visiersystem kein deutscher Händler im Programm hat.
    Du kannst mit zurückgeschlagenem Kopfteil problemlos autofahren, was mit dem zylindrischen Dingens ja nun gar nicht geht, da heißt es immer ganz abzippen oder Anzug aus.
    Und egal, wie du dich bewegst, es ist kein Hut da, der verrutschen oder runterfallen könnte...:lol:
    Die Reißverschlußlösung ist wirklich genial, und das ganze Teil schön luftig; wer Vollschutz tragen MUSS, wird das sehr zu schätzen wissen, es ist ein ganz anderes Arbeiten.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Moin ,


    bei ihh-baii 150.- und in Schweden umgerechnet 40.- Euro, könnt ihr beiden mal vielleicht mal ein Foto posten damit man die Biester zumindest mal auf dem Bild vergleichen kann.
    Bei meiner Jacke von IMGUT ist das nämlich so das wenn man die Birne etwas tiefer hält man anschließend quasi in die Röhre schaut, dann rutscht der Hut runter... das nervt mit der Zeit....


    Ahoi
    Norbert

  • Das war wohl weniger 'Glück', er hat wieder 4 Stück drin :lol:

    Wir redeten ein bißchen was, dann ging sie wieder. C. Bukowski: Ein Profi