Brandenburg: Imker beim Landwirtschaftsminister

  • Auf Initiative der Mitteldeutschen Imkerunion wurden die Imkerverträter vom Branburgischen Landwirtschaftsminister zum Thema G.. eingeladen.
    In Brandenburg werden die meisten Fläche, bezüglich diesem Thema betreffenden, Mais angebaut.
    Der Verträter der Berufsimker, ein Biolandimker, ist insbeondere von diesem Mais umgeben. Also nicht er, aber seine Bienenstände stehen sehr sehr nah an diesem bewussten Mais.


    Jetzt wird den Imker die Gelegenheit gegeben, dem Minister ihre Anliegen vorzutragen


    Aber leider, haben ausgerechnet Morgen, die Vertreter der Berufsimker, keine Zeit!!!!!!!