2 unterschiedliche völker....

  • erstmal vorweg: ich bin neueinsteiger und habe mir vor ca. 3 wochen 2 bienenvölker zugelegt. nun ist es so, dass sich das eine volk brav "weiterentwickelt", das heisst ich hab gleich zu beginn die 2te zarge aufgesetzt und letzten freitag schon die 3te. auch diese ist mittlerweile schon ganz gut ausgebaut.
     
    mein problem: das 2te volk tut überhaupt nichts. die zweite zarge ist mehr oder weniger seit 3 wochen unberührt und die bienen bleiben nur unten. mittlerweile habe ich auch schon 3 x nach der königin gesucht, sie aber nicht gefunden. kann es sein, dass von anfang an keine königin dabei war?!? aber es gibt verdeckelte brut in der untersten zarge bzw. auch larven, wenn auch nur wenige...
     
    oder ist das eine volk einfach um soviel schwächer, dass dieses einen "rückstand" hat - es fliegen auch VIEL weniger bienen aus und ein...
     
    vielen dank für eure antworten!
     
    mfg
    harry

  • meine anfängermeinung: die königin ist nicht mehr auf zack und erbringt daher ihre legeleistung nicht mehr. im regelfall würden der bien es mit einer umweiselung bereinigen.


    oder du hast keine königin mehr, das volk konnte sich keine königin mehr nachziehen und darum hat eine arbeiterbiene begonnen eier zu legen, die du nun im volk als maden siehst. sie werden sich aber alle zu drohnen entwicken da die eierlegende arbeitsbiene nicht befruchtet ist.


    meiner meinung nach solltest du dich an den wenden, der dir die völker gegeben hat. wenn das volk noch nicht zu schwach ist und tatsächlich keine königin hat, dann kann eine zugesetzt werden.
    die zweite möglichkeit wäre das schwache volk mit dem starken zu vereinigen. da du aber wahrscheinlich mit grund mit zwei völkern begonnen hast wird diese option eher wenig befriedigend für dich sein.


    gruss und alles gute mit den bienen
    mir macht es seit ca. 1,5 monaten richtig spass!
    werner