Schwarm auf Anfangsstreifen

  • Ich hatte einen kleinen Schwarm auf 2 Waben und 8 Rähmchen mit Anfangsstreifen eingeschlagen. Er besetzt die Waben komplett sehr dick und hängt noch an 3 weiteren Rähmchen. An 2 baut er auch ein wenig. Trotz Futter habe ich mir eigentlich mehr erwartet.
    In dem Ersten Rähmchen bauen sie vor allem auch schon Drohnenbau in der MItte.
    Ich war der Meinung, daß Schwärme 1 Magazin locker ausbaut ohne Drohnenbau.??

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • Hallo, Drollhos,
    nur, wenn du keine Waben mit dazu gibst. Damit degradierst du ihn zum Ableger...
    Und wenn du genau hinguckst, dürften das eher Honiglagerzellen werden, für Drohnenbau haben die zu 90% den falschen Winkel.:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Honiglagerzellen mitten im Brutnest haut wohl eher nicht hin oder?

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • Ich würde eher darauf tippen, daß der Schwarm weisellos ist?!

    „Der Mensch hat das Vermögen, sich den Naturgesetzen nicht zu fügen. Ob es Recht oder Unrecht ist, von diesem Vermögen Gebrauch zu machen: das ist der wichtigste, aber auch der unaufgeklärteste Punkt unserer Moral.“
    Maurice Maeterlinck „Das Leben der Bienen“, Jena 1906, 4. Auflage, S. 21

  • nee ist er nicht hab sie heute erst gesehen.
    Die anderen Streifen werden super schön mit Arbeiterinnenwaben ausgebaut. .

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • :lol: Längs- oder Querbau?
    Wo ist die 1.Wabe in Bezug zum Flugloch?:wink:
    edit: wie ist die Anordnung überhaupt, wo sind die ausgebauten, und wo die Streifen?

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen