Massives Bienensterben nach Maisaussaat

  • Sabine , Sie schreibt :

    Code
    1. wir HABEN zwei Interessenverbände, die beide
    2. hauptberufliche GF haben und VON UNS bezahlt werden.
    3. Da ist der Hebel anzusetzen, nicht durch Gründung noch eines Vereins...

    Weiß sie wo die beiden angedeuteten Verbände übergeordnet organisiert
    sind ?? Wenn man das weiss, wird deren Verhalten klar !
    @ Tommy Tulpe, er fragt:

    Code
    1. Wurden denn die Verbandsobersten mit Briefen
    2. und Emails und Telefonanrufen überschwämmt



    Wovon träumt Tommy Tulpe ? Die Briefe, E- Mails und Anrufe werden ignoriert.
    Die leben in einer anderen ( Money) Welt !

  • Äh...
    jetzt war der Südsee schneller


    @Tulpe:
    der Drohn versteht nicht was das bewirken soll??

    Bei dem Drohn seinem Spamfilter landen hunderte Nachrichten, die er nicht gebrauchen kann!!

    Du ver-sethianer??

    Der
    Drohn

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von gast013 () aus folgendem Grund: Recht-Schreibung!!!

  • Da hat wohl meine naive Jugend zugeschlagen und geglaubt, dass man seinem Interessenvertreter Druck macht, damit der dann endlich Druck macht, anstatt irgendwelche Beamten von Bienen verfolgen zu lassen oder wildfremden Menschen auf der Straße erklärt, wie der Hase läuft (oder eben auch nicht mehr).


    Ein paar Anrufer, ein paar Briefe, ein paar Emails in der Woche. Dafür brauche ich keine Spamfilter oder Bürofachkräfte um mir die vom Hals zu halten.


    Brainstorming zum Thema Nutzung neuer Medien? Wer will meldet sich, kriegt eine Uhrzeit und die Nummer zugeteilt und dann darf alle 2 Minuten ein anderer dort mal anrufen und sich beschweren.:u_idea_bulb02:
    (P.S. nein, nicht bei mir melden)


    Und soweit ich weiß landen Briefe und Telefonanrufe noch nicht im Spamfilter.:wink:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Tommy Tulpe () aus folgendem Grund: P.S. hinzugefügt

  • Hallo Mitkämpfer,
    Ich bin durchs Spamfilter gekommen.
    Ich bin bekennender Grüner,aber in pol. Rente.
    Auf meine Anfrage an Frau Künast kam folgende Antwort :
    von Andreas Rade,Büroleiter der Fraktionsvorsitzenden Renate Künast,Md B,Bündnis 90 /Die Grünen im Bundestag :
    DER Fachmensch ist der Kollege Arnd Grewer,er wird dir eine Antwort schicken.
    Na gut,dann warte ich mal ein ganz kleines Weilchen.


    Und ich wollte doch eigendlich,jetzt wo meine Kinder groß sind,nur noch Garten und Bienen genießen.
    Auf in den Kampf !
    Gruß
    Helmut
    Hartmut,ich glaube,das ist öffentlich,nicht das du Namen auslöschen mußt ?

  • Hey Markus ,nicht nervös werden,
    ich meine ,du hast mal gesagt das du ein guter Schachspieler bist .
    Es geht um die Mitverantwortung der Grünen .
    Also geht es jetzt darum die Figuren richtig in Position zu bringen.
    ÜBRIGENS habe ich noch nie brav DANKE gesagt.
    Ich hab zwar noch nicht viel erreicht,aber ich kann mich noch im Spiegel ertragen.
    Aber die Möglichkeit einer Antwort lasse ich ersteinmal JEDEM.
    Ärger gibt es erst danach.
    Gruß
    Helmut

  • @tulpe:

    setzt einen Link und gut ist es:daumen:

    Der
    Drohn


    Na, wir sollten uns vorher schon auf eine Nummer einigen es sind da so viele und die von mir vorgeschlagene endet wohl wirklich beim unschuldigen menschlichen Spamfilter. :lol:


    Aber das war sowieso nur Brainstorming.

  • War grad auf dem Experten-Hearing in Grötzingen, das war wie schon angekündigt, allen Interessierten zugänglich.


    Recht gute Atmosphäre, teilweise heftige Fragen von Seiten der Imker, insgesamt aber ganz ok.


    Gruß, Klaus