• Hallo zusammen


    Meine Völer sind sehr unterschiedlich.
    2 Völker sind recht schwach auf der Brust, sie haben die Kälte im April nicht so gut vertragen und sind die ganze Zeit jetzt immer schwächer geworden. Wenn jetzt in den nächsten Tagen die Brutbretter schlüpfen die noch angelegt sind gehts da richtig ab. Ich hoffe die kommen nicht zu spät für den Raps.
    Mein Problemvolk (Abgedrückte und 2 mal nachgezogene Königin dann schließlich schwaches Volk zugefegt) ist ganz in Ordnung und hat jede Menge Brut und sammelt fleißig. Allerdings auf Grund der schwachen Konstitution im April lagern sie alles in der 2. Brutraumzarge ein. Ich habe mir schon überlegt, ob ich nicht davon welche in den Honigraum umhänge und dafür ausgebaute Waben gebe um wieder Platz für die Stifte zu schaffen, und damit sie den Honig endlich hochtragen. Klappt sowas?


    Und dann habe ich noch mein Supervolk, das bei mir im Garten den Honigraum schon halb voll hatte und jetzt am Raps sogut wie nichts mehr einträgt. Den Honigraum mit Obstblüte habe ich auf einem Volk zuhause gelassen, damit ich noch einen anderen Honig als Raps mit Blüte habe. In den Neuen Honigraum wird nur wenig eingetragen, die Mittelwände wurden schon ordentlich ausgebaut. Der Honig landet allerdings in den unteren zwei Zargen. Es werden eifrig Näpfle gebaut und auch bestiftet. Am Sonntag habe ich schon Bienen und Brut für zwei Ableger entnommen und dann verstellt, was allerdings nicht den Schwarmtrieb gedämpft hat. Die Ableger dürgten so um den 12-14. schlüpfen.
    Ich habe mir überlegt, ob ich nicht morgen oder so die Königin mit einem Ableger aus diesem Volk entnehme, weil ich im Wald kaum Chancen habe den Schwarm zu bekommen und die Zelle aus dem Ableger ins Volk zurück gebe. Das könnte man ja auch mit einem vorweggenommenen Schwarm machen. Die Brutlücke hielte sich ja dann auch in Grenzen. Oder meint ihr es reicht, weiterhin einfach Zellen zu brechen?
    Tips?

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • Vielen Dank für den Ratschlag.
    Allerdings hat das Volk heute Mittag meine Schwarmvorwegnahme vorweggenommen und hat den Tempel verlassen.
    Als ob ichs gerochen hätte bin ich noch rechtzeitig dortgewesen obwohl ich mir noch mittags gesagt hatte, daß ich nicht so ungeduldig sein soll und meine Bienen in Ruhe lassen soll.... und ... und... und.
    Leider habe ich bei der Durchsicht am Sonntag eine Zelle übersehen, die ganz seltsam am Unterträger entlang gebaut war. Also nicht hängend sondern liegend. Allerdings war sie auch noch nicht verdeckelt. Und Ich habe eine Wabe gefunden ( Mittelwand, die ich am Sonngat bei der Ablegerbildung eingesetzt hatte) die komplett bestiftet war.
    Dann hoffe ich jetzt mal, daß die übriggebliebenen Bienchen jetzt endlich wieder anfangen zu sammeln. Das Volk ist auch nach dem Schwarm stärker als die anderen Völker (Nach gefühlter Stärke). Dem Volk habe ich jetzt ALLE Zelle gebrochen und eine Wabe mit bereits verdeckelter Weiselzelle aus den Ablegern zugehängt. Wie gesagt schlüpft diese dann am Dienstag oder MIttwoch.

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!