Vorstellung ...und gleich ein Problem

  • Werbung

    ...Leider habe ich auf der Varroawindel einige Maden gefunden, ich nehme an die Wachsmotte ist eingezogen...


    Nimm die Windel raus!
    Der (auch wieder :lol:) "Schweißfußgeruch" stammt vom Löwenzahn.
    Es gibt noch einmal diese "Geruchsbelästigung": beim Hartriegel. Obwohl ich heute den Schneeball gesehen habe, aber nicht ganz sicher bin, ob der nicht auch "stinkingen Nektar" liefert... (Nicht zu vergessen, Henrys Schweißfußgeruchsgoldrutenhonig :wink:).


    Gruß
    Ralph

  • Hallo


    Wachsmotten unter dem Gitter kommen vor und sind kein Problem.
    Nektarduft auch nicht egal welche Tracht.
    Und Faulbrut die schon stinkt ist es eher nicht weil sie damit nicht vorwärts gehen würden.


    Gruß Uwe

  • Hallo,

    Es waren glücklicherweise nur 2 Maden, ich hatte letztes Jahr mit ausschließlich Mittelwänden begonnen.

    Aufgrund Eurer Antworten bin ich ziemlich zuversichtlich morgen nicht eine tote Maus zu finden.

    Erstmal vielen Dank !!!!

    lg
    Manne

  • Hallo, Norbert,
    die Geschmäcker sind tatsächlich geschlechtsspezifisch nochmal verschieden; bei der Honigverkostung waren die Damen signifikant begeisterter vom Götterbaum als die Herren, und Wachsmottengeruch liebe ich fast so sehr wie Nassanov-Pheromon...(außerdem heißt das, es kommt Geld ins Haus, Wachsmotten sind Bargeld.:wink:)

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • :lol: Sorry, ich vergaß....
    ich freue mich auf ausrangierten Waben über jede Wachsmottenlarve, weil Terrariumsbesitzer und auch Angler mit Ehrgeiz durchaus bereit sind, dafür Geld zu bezahlen. Allerdings sollte man dann wenigstens über den Sommer ständig liefern können, wofür 2 Völker nicht ganz reichen.:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • ooooooooooooooh:u_idea_bulb02:,
    noch ein möglicher Vermarktungszweig

    Bei den Kosten die ich schon fürs Starten hatte, muss man alles in Betracht ziehen:lol:

    Danke

  • E N T W A R N U N G

    Habe heute nach den Bienen gesehen, keine tote Maus, und auch keine Wachsmotten:daumen:. Es können dann ja nur Bienmaden gewesen sein, " die aus dem Nest gefallen sind" oder rausgwschmissen wurden.

    Welch ein Glück´!

    Danke für Eure Hilfe

    Allerdings habe ich jetzt ein anderes Problem, da mach ich wohl besser ein neues Thema auf.

    LG
    Manne