Königin wechselt Volk ????

  • Hallo,
    ich bin noch ganz verwirrt.
    Ich habe heute morgen eine gelb gezeichnete Königin (2007)in einem Volk gesehen, von dem ich sicher weiss, dass die Königin von 2006 sein müsste.
    Das Nachbarvolk hat im Spätsommer noch eine Umweilselung von mir bekommen mit gelber Königin.
    1.Umweiseln ausgeschlossen, weil ja gelb markierte Königin
    2.Ich Alzheimer und tüddelig-bin mir aber sehr sicher, habe mehrere Stunden überlegt
    3.Unsauberes Arbeiten beim Abheben der Zargen-Habe aber nie 2 offene Völker,dass die Königin rüberlaufen könnte.
    4.Königin hat das Volk gewechselt ???
    5.andere unmögliche Wunder


    Hat jemand sonst eine Idee ?:confused::confused::confused:

  • Hallo, Gartenimker,


    1.hast du wenigstens sofort nachgeguckt, ob die Gelbe in dem anderen Volk noch drin war?
    2. war das eine Zeichnung, wie du sie machst, oder kann da im Herbst noch ein später Schwarm (ganz klein, aber mit Kö) eingezogen sein?
    3. war deine Gelbe bereits legend oder evt. nicht ausreichend begattet?
    (nachdem ich eine 4 Wochen alte Königin, die bereits legte, nochmal allein hab ausfliegen sehen, halte ich fast nichts mehr für unmöglich...)

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • War meine, und zwar sicher die vom Nachbarvolk (hatte Nummrierung).
    Die war legend aber noch sehr jung und kam direkt aus dem Begattungskästchen.


    Das wahrscheinlichste ist wohl, dass sie doch noch mal geflogen ist und bei Nachbar´s rein ist.


    Puhh, doch kein Alzheimer. Danke

  • Hallo, Gartenimker,
    ja, wenn sie noch sehr jung war und vor allem durch den Umzug aus dem Begattungskästchen keine Eskorte hatte, ist das sehr gut möglich.
    Nur: was ist dann für eine in dem anderen Volk drin?
    Immerhin muß diese Nachgeschaffte ja das Volk über den Winter gebracht haben und jetzt grad durchstarten....also hochqualiziert.:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • :lol: Ich finde eher erstaunlich, daß die so spät im Jahr noch begattet worden ist, das muß doch Ende September/Anfang Oktober gewesen sein?:wink:


    Warum erstaunlich, während dieser Zeit gibt es immer wieder mal eine regelrechte "Herrenstunde", während der sie unmissverständlich ihre Anwesenheit demonstrieren.


    Manne

  • Hallo, Manne,
    nachdem ich im Herbst erwähnte, daß ein großer Teil meiner Völker wohl seine Drohnen mit über den Winter zu nehmen gedachte und darauf mal wieder "merkwürdige Bienen" hatte, war ich eher der Meinung, bei allen anderen würden die Jungs brav Ende Juli geschlachtet....:cool::wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen