Erbitte Ratschlag!

  • ich kann bei dem sch.... Wetter garnicht dran denken an die Völker zu gehen leider :-(.....

    gruß lukas

    ja ich bin der Lukas ich hab 0 völker auf dnm in segeberger kästen.

  • Hallo Herbert,
    doch,das Wetter ist hier sehr gut.
    Wildkirschen,Felsenbirne,Gundermann,Pflaumen Zwetschgen Mirabellen.
    Heute habe ich ich die ersten bienen in den Stachelbeeren gesehen.
    Hab mal gelesen,und gebe es auch immer so weiter :
    Wenn die Stachelbeere blüht,können die bienen nicht mehr verhungern,
    denn dann blüht genug.
    Gruß
    helmut

  • Bei mir ist seit langem schit..Wetter, Regen ohne Ende.
    Flugstunden für die Bienen, nur wenig. Heut Morgen bis in den frühen Nachmittag war es OK und ich konnte 2 Völker durchsehen. Die waren ganz unterschiedlich. Eines sitzt auf 8 Dadantwaben, 6 mit Brut und Drohnen hat es auch. Das andere ist grad mal auf 5 Waben, beide haben noch Futter und ziemlich Pollen. Im Augenblick schüttet es heftig. Ich hoffe sehr auf Sonne und Wärme .. für mich und natürlich meine Bienen.

    give bee`s a chance- all together now- give bee`s a chance

  • Hallo Bienenfreunde,
    Ich war heute draussen, ca 10 Grad,
    ab und zu Sonne,aber Nachtfrost die letzten Nächte.
    Recht guter Bienenflug.
    Die frühen Süßkirschen Blühen.
    Ebendso der Löwenzahn und Birne,Taubnessel.
    Ich habe Honigräume aufgesetzt,ohne Absperrgitter,ausgebaute Waben.
    Noch immer keine Drohnen am Stand,aber verdeckelte Drohnenbrut ist vorhanden.
    Noch keine Bautätigkeit.
    Die Entwicklung der Völker hinkt aber 2 Wochen im Durchschnitt hinterher.
    Die Blüte aber nur 1 Woche.
    Apfelblüte ist noch geschlossen.
    Ich erwarte aber keinen Honigeintrag,nur sicherheitshalber,weils die Tage besser werden soll habe ich erweitert.
    Volle Honigtöpfe für Alle
    Gruß
    Helmut



  • Viel Spass mit Deinen Schwärmen:u_idea_bulb02:

    Der
    Drohn

  • Wow Klasse,
    dann bekomme ich ja schnell meine Warre`s belegt,
    Gruß
    Helmut
    Völker die am Hungertuch genagt haben,da bin ich ja mal gespannt.
    Ab nächste Woche von 10 bis 15 Uhr am Stand

  • Hallo,

    ich habe mal eine Frage, sind denn jetzt noch unter den Bienen welche die mit überwintert haben, oder sind es mittlerweile eher ausschließlich nur noch neue Bienen?
    habe ein Völkchen wo ich den anschein habe es tritt auf der Stelle und wird gar nicht größer. habe aber auch noch nicht reingeschaut weil ich sie ja jetzt noch nicht so doll stören möchte. habe noch zwei weite völkchen wo zumindest vorn am Flugloch mehr los ist. ( alle in HBB Kuntsch , da dies alles von meinen Opa vorhanden war habe ich erstmal auch dies benutzt)
    Sollte ich vielleicht mal bei dem Schwächling reinschaun ob da ne Königin & Brut vohanden sind? und falls nicht dacht ich das ich eine Brutwabe aus einem anderen VOlk reinhängen könnte um denen so die chance zu geben sich wieder eine Königin zu schaffen? oder was wäre jetzt bzw dann am besten zu tun?

    Danke & Gruß
    Jenne

  • Viel Spass mit Deinen Schwärmen:u_idea_bulb02:

    Der
    Drohn


    Der Drohn hat die Gabe, mit vielen Worten wenig zu sagen...so auf die Dauer kann einem das auf den Keks gehen....:-)
    Immer bedenken beim Schreiben, dass nicht jeder Mitlesende das Wissen über die Imkerei mit Löffeln gefressen hat, weil er Jungimker ist :)

    Gruß aus Hildesheim - Holger - Buckfast in Segeberger Beute - 1 1/2 DNM - Bienen seit 2006