Hohenheimer Einfachbeute Rähmchen

  • Hallo
    Ich habe heute die Beute fertiggebaut- Sieht echt super aus...
    Jetzt will ich Rähmchen kaufen.
    Meine Frage:


    Muss ich Rähmchen mit langen oder mit kurzen Ohren kaufen??
    Danke
    lg Albert

  • looool:):lol::lol::lol:
    Super ok so merk ich mirs....:daumen:


    Ähh kann mir noch jemand sagen, wos billige aber gute Rämchnen gibt (Fertig gedrahtet)
    und noch soll ich Hoffmann oder Normale nehmen
    Danke

  • looool:):lol::lol::lol:
    Super ok so merk ich mirs....:daumen:
     
    Ähh kann mir noch jemand sagen, wos billige aber gute Rämchnen gibt (Fertig gedrahtet)
    und noch soll ich Hoffmann oder Normale nehmen
    Danke


     
    Hoffmann oder Normal ist sicherlich Glaubenssache, ich habe Hoffmann.
    Fertig gedrahtete Rähmchen zum günstigen Preis kaufe ich immer bei Bergwinkel (www.bwmk.de). Wenn ich da telefonisch bestelle, klingelt der Postmann oft schon am nächsten tag :daumen:


    Ich hoffe, dass soviel Werbung hier erlaubt ist :oops:

  • Hallo Zusammen,
    wer Zanderrähmchen mit Dachlatten als Oberträger versieht,
    gehört mit solchen verprügelt.
    Wer hat das gesagt?
    Keiner, klingt aber genauso gut wie das mit den längeren oder kürzeren Ohren beim Zandermaß.
    Dabei hat man die doch nur gekürzt, um "glatte" Außenmaße zu haben.
    Noch dazu im gleichen Institut, wo Zander sein Maß kreirt hat.
    Sollte man das nicht respektieren, wenn die "Erben" Änderungenvornehmen?
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.

  • Lothar was du da von dir gibst ist .....
    Wenn sie sinnvoll sind sicher aber wenn es Blödsinn ist(?) und nur wegen geraden Maßzahlen verzichte ich doch nicht auf gutes händling


    Beim Kauf von Rähmchen ist ein Vergleich immer gut. Wulles Verweiß ist zum Beispiel 0,20 E teurer als das billigste das ich bisher gefunden habe.
    Ach ja und dann gibt es noch Lieferanten, da bestellt man 75 Rähmchen und bekommt 88 ohne vorher gefragt zu werden. Also vorsicht.

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • Hallo Drollhos, Hallo Zusammen,
    wieso Blödsinn?
    Nur um den vorhandenen Kram im Institut weiter benutzen zu können,
    nicht konsequent gleich ganz auf Langstroth zu wechseln,
    ist das nicht auch Blödsinn?
    Wenn Kombinieren des Bestens kein Blödsinn ist,
    hätte Zanderdoch gleich lieber vorhande Rähmchenmaße nehmen sollen.
    Was spricht gegen die Höhe des Normal-Breit und der Lände des Gerstung-Breit?
    Was gegen die üblichen anderen Rähmchenmaße (Holzstärke, Ohrenlänge)?
    Und warum hat Zander nicht gleich Langstroth übernommen?
    Wegen der ungebräuchlichen Inchesmaße?
    Die gibt es in anderen Bereichen auch.
    Denkt mal an Rohre.
    Außer das man mit Wurstfingern noch gut zugreifen kann weiß ich kein Grund für so lange Ohren.
    Viele Grüße
    Lothar

    Solange Menschen denken, das Tiere nichts fühlen,
    müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken.


  • Außer das man mit Wurstfingern noch gut zugreifen kann weiß ich kein Grund für so lange Ohren.
    Viele Grüße
    Lothar


    hallo,
    das ist doch ein entscheidender vorteil, man hat es immer fest im griff. oder andersrum gefragt, was ist der nachteil von langen ohren, außer das ungerade maß, und das ist ja völlig wurst.
    mfg jeffrey


  • Keiner, klingt aber genauso gut wie das mit den längeren oder kürzeren Ohren beim Zandermaß.
    Dabei hat man die doch nur gekürzt, um "glatte" Außenmaße zu haben.
    Noch dazu im gleichen Institut, wo Zander sein Maß kreirt hat.



    Wenn Kombinieren des Bestens kein Blödsinn ist,
    hätte Zanderdoch gleich lieber vorhande Rähmchenmaße nehmen sollen.
    Was spricht gegen die Höhe des Normal-Breit und der Lände des Gerstung-Breit?


    Merkst du eigentlich, daß du dir da selbst wiedersprichst? Das ist meistens ein Zeichen, daß nicht wirklich sachlich diskutiert wird sondern jedes Argument recht ist, um seine Meinung zu rechtfertigen.

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!