CB die erste: ich habs gemacht

  • Moin


    nun hab ich es auch gestern gemacht.
    1 Volk ist gecheckert.
    Ewas spät, aber immer hin.


    Nachdem ich nun wirklich lange gebraucht habe herauszufinden, das man ein Skript von Sabine bekommen kann - an dieser Stelle noch mal: Danke Sabine -
    habe ich nun gestern ein Volk nach Anleitung aufgebaut.


    Ich musste dafür alle Futterwaben aus allen Ecken holen, aber es hat für ein Volk gereicht.
    Ich muss schon sagen: der Aufbau in so zeitigem Frühjahr ging mir gestern erst einmal etwas schwer von der Hand, nur so wenig Bienen und soooo viel Platz.


    Aber ich bin völlig sicher das die Bienen das packen, in der Natur verkleinert auch niemand den Baum in dem die Bienen brüten.


    Einleuchtend ist CB schon und deckt sich mit vielen Beobachtungen und Überlegungen meinerseits.
    Aber nun heisst es abwarten und beobachten.


    Wie waren Eure ersten Anfänge? Auch so ein komisches Gefühl?


    Gruß
    Patrick

    "Der geborene Imker muß Adel besitzen, nicht Adel im Geblüt, sondern Adel im Herzen, also weit höheren Adel.
    Häßliche Charaktereigenschaften machen ihn zum Imker untauglich."
    Guido Sklenar, 1935

  • Moin, Patrick,

    Zitat

    Wie waren Eure ersten Anfänge? Auch so ein komisches Gefühl?


    Glaubst du, mir wäre es beim allerersten Mal besser gegangen?:lol:
    Und ich hab ja gleich ein paar mehr gemacht als eins, aber bislang hat es immer funktioniert.
    Es ist halt sehr ungewohnt, nicht dauernd reinzugucken.:-D
    Ich drück dir die Daumen, daß es vom Timing her noch funzt.:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo Patrick,


    Glückwunsch zu deinem Tun!
    Möge es Dir gelingen,
    du bist schon jetzt schon herzlich zum 3.IFT im Februar 2009 eingeladen, um ausgiebig Bericht zu erstatten.
    Und bitte dann nicht aufs Podium stellen und sagen: "Sorry, bei mir gehts, ihr anderen müsst da einen Fehler gemacht haben!"
    (Tschuldige, Sabine, den Seitenhieb konnte ich mir nun wirklich nicht verkneifen. :liebe002:)

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • :lol: Michael,
    ich kann nichts anderes sagen, als daß ich bei niemandem danebengestanden habe und somit nicht weiß, was da passiert ist.
    Ich weiß nur, daß nahezu JEDER meint, er hätte da noch eine Idee, die er gleich mal mit ausprobieren muß; im Amiforum wird da sehr viel offener drüber diskutiert.
    Der eine hängt noch leere Rähmchen mit rein, der andere hat nicht ge-schachbrettelt, sondern immer schön übereinander gehängt, die nächste hatte nicht genug Futterwaben und mit ausgebauten Waben aufgefüllt, und noch einer hat gleich das Brutnest geschachbrettelt, und einer hat "sicherheitshalber" noch zweimal die Zargen getauscht.
    Ich mach es 100% nach Vorschrift, und es funzt.
    Und ich hab vorher nicht den Bienen vorgelesen, was sie zu tun haben...:lol:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hi Sabi,


    es war ja nur ein "liebevoller" Seitenhieb, den ich ausgeteilt habe. :p_flower01:
    Wir sassen da, hatten im Vorfeld "auf den Fluren" die Stimmung so richtig schön hochgeschaukelt, uns auf das Thema heiss gemacht, und dann...
    Sitzt da eine Dame mit leicht roten Wangen und sagt ..... nichts.
    Ich hätte mich wenigstens auf ein paar Fotos und die eine oder andere Zusatzinfo gefreut. So nach dem Prinzip, "So sah ein Volk am .... aus". Wäre der Sache doch sicher zuträglicher gewesen.
    Vielleicht ja jetzt wirklich beim nächsten Treff ?

    Grüße an alle


    Michael



    -Denken ist wie googeln. Nur krasser-

  • :lol: Michael,
    tut mir ja auch leid. Aber der Etat für meine zu werdende Kamera ist gestern einer Funkanlage für eine Baustelle zum Opfer gefallen, und das Geld krieg ich frühestens in 6 Wochen wieder, dann ist das Interessanteste schon vorbei :-( (die Zeiten sind härter geworden, Zahlungsziel 90 Tage ist nichts ungewöhnliches mehr). Und ich weigere mich, Geld für ein Billigteil auszugeben; wenn, will ich was Vernünftiges, wo ich auch ein paar Jahre was von habe. Die von aldi von vor ein paar Jahren hat genau 3 Wochen nach Garantieablauf den Geist endgültig aufgegeben...:evil: und nix Kulanz.:evil:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • hoi,
    @ sabine: hast du keine freunde? so machst dir auch keine. ;-)
    nee, jetzt ernsthaft, heut zu tage hat doch fast jeder ne digicam, und wenn man selber keine hat, kennst du doch bestimmt jemand, der eine hat, von dem du sie dir mal ausleihen kannst. dauert ja nicht so lange ein paar bienenbilder zu machen. oder zur not handy nehmen, heute hat doch jedes handy ne mehr oder eher weniger gute cam eingebaut. paar bilder wären scho mal interessant.
    mfg jeffrey

  • Moin


    Hier mal nen kurzer Zwischenbericht:
    Ich habe gestern Futterkranzproben gezogen und auch mal wieder in das gecheckerte Volk geschaut:
    2 Zargen sind richtig voll mit Honig.
    2 Zargen richtig voll mit Brut in allen Stadien.
    Sie haben 2 Zargen Mittelwände ausgebaut.
    Ausserdem schon ca. 2 Kg Bienen für nen Kunstschwarm abgegeben.
    Zur Zeit sitzen sie noch auf 5 Zargen und sind nett voll mit Bienen und machen einen munteren und zufriedenen Eindruck.


    Fazit:
    Nächstes Jahr wieder.


    Übern Winter versuche ich dann mal zu verinnerlichen was sie da machen.


    Gruß
    Patrick

    "Der geborene Imker muß Adel besitzen, nicht Adel im Geblüt, sondern Adel im Herzen, also weit höheren Adel.
    Häßliche Charaktereigenschaften machen ihn zum Imker untauglich."
    Guido Sklenar, 1935

  • Ich würde gerne kommendes Frühjahr CB. Allerdings ist absehbar, dass ich keine ausgebauten Waben zur Hand haben werde. Wie sieht es aus mit Schleudern im Frühjahr und ausgeschleuderte Waben wieder reinhängen? Mal vom Zeitaufwand abgesehen... Ist dies sinnvoll oder klappt es dann nicht?

    ...drama makes the world go round... darf ja bloß nicht langweilig werden!

  • Moin Maxwell


    Ich habe dieses Jahr am 1. April gecheckert.
    Das war schon spät, hat aber geklappt.
    Nächstes Jahr vor dem 20. März.


    Nach der Schleuderung bringt das nix mehr.
    Da sind die Bienen schon durch...


    Oder möchtest Du schon mitte März schleudern?


    Gruß
    Patrick

    "Der geborene Imker muß Adel besitzen, nicht Adel im Geblüt, sondern Adel im Herzen, also weit höheren Adel.
    Häßliche Charaktereigenschaften machen ihn zum Imker untauglich."
    Guido Sklenar, 1935

  • Moin,
    nein, das hat keinen Sinn, du brauchst ja eine ganze Zarge brutfähiger Leerwaben und eine mit vollen Futterwaben.
    Bitte keine Experimente mit MWs oder Leerrähmchen, die haben wir alle schon hinter uns und nein, das funzt nicht.:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Nabend zusammen,
    bei allen Experimenten, habt ihr schon mal überlegt, wie ihr die Bienen "benutzt"?
    Nach dem Gestz sind es Insekten, die man straflos töten (abschwefeln) darf.
    Sind es nicht sehr liebenswerte Tiere in unserer Obhut, die uns den Erhalt unserer
    Lebensräume sichern?
    Wer ein Gewissen hat, sollte darüber mal nachdenken, was er der Kreatur antut,
    antuen kann und darf.
    Ich meine, es geht auch anders.
    Beste Grüße, Udo

    Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo

  • :lol:

    Zitat

    es passiert nix. Schon gar nicht den Bienen.

    :lol:
    Mein Beileid.
    Komisch, daß bei einer Menge anderer Leute was passiert. Was positives.
    Ich bin doch nicht die einzige, wo es fluppt.
    In der beesource waren in den letzten Jahren genug Bilder, um sogar dich zu überzeugen, und die Aufnahme Walt's in die POVs kam auch nicht aus heiterem Himmel wegen heißer Luft. Die editors sind da schon pingelig.
    Also solltest du dich nach wie vor fragen, was du falsch gemacht hast.:cool:
    Nach deiner Beschreibung des 32mm Versuchs kann ich (und etliche andere) eh nur noch mit dem Kopf schütteln - du würdest auch einen Tornado mit ZweitakterGemisch betanken und dann verkünden, der läuft nicht, was?:wink:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen