Zander in DN umsetzen ???

  • Hallo,


    ich wollte im Sommer einem Kollegen, dem einige Völker eingegangen sind,
    einige Ableger von meinen Bienen machen. Dabei ist mir eingefallen, daß
    er DN hat und ich Zander.
    Kennt irgenjemand eine Möglichkeit wie ich die Bienen von Zander auf DN
    bekommen kann?


    Gruß
    Hooonz

  • Hallo
    einmal gibt es kompatible Beuten, in die beides hineinpaßt, Zander im Kaltbau und DNM im Warmbau.
    Die andere Möglichkeit ist nicht so schick. Du machst 6 cm von einer Zanderbeutenseite entfernt einen Steg als Rähmchenauflage in die Beute. Dann läßt sich das Volk wie gehabt umsiedeln.

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • Hi Drollo,
    ich glaub genau anders herum braucht er´s.
    Zander ist größer als DNM, das gibt Sauerei mit Messerattacke.
    Zur Not auf Böckchen im Kaltbau mit ner Frontleiste.
    Oder bin ich auf dem falschen Ast???
    Knäcke

  • Hallo,


    ich habs vor 3 Jahren umgekehrt machen müssen: DNM auf Zander.
    Einfach Kunstschwarm gebildet und auf Mittelwände gesetzt. Eifrig einfüttern dann geht das recht stressfrei.


    Viele Grüße


    Andreas Schirpf

  • So wie ich das lese will er in Zander Imkern und bekommt DNM.
    Ist ja auch egal wie rum
    Die DNM Rähmchen sind 6 cm kürzer und da muß man einfach einen Steg einbasteln (in die Zanderzarge) um die DNMs auflegen zu können. Wenn in der gewünschten Zarge Brut ist wird die Königin dort mit Absperrgitter eingesperrt und nach auslaufen der Brut das überschüssige Maß entfernt.
    Oder mit der Kompatiblen Zarge wir da Volk einfach ein Jahr lang auf zweierlei Maß geführt und bei der Einengung im Herbst das andere Maß entfernt. Das ist die einfachste Lösung finde ich.

    Gruß Otto Übrigens:Wenn man etwas will, findet man Wege! Wenn man etwas nicht will, findet man Gründe!

  • drollhos methode ist auch ohne gebastel denkbar. für sehr faule wäre denkbar zander mit dn magazinen zukombinieren. warten bis das volk nach oben gewandert ist. entsprechend platz muss natürlich nach oben zur verfügung stehen. lücken zwischen den magazinen lassen sich mit einem holzbrett/ -leiste auf jeder seite schließen.

    ...drama makes the world go round... darf ja bloß nicht langweilig werden!

  • Hallo,
    hänge mich mal mit an. Mein Problem ist ähnlich, habe Zander gekauft und DNM ist bei mir vorhanden. Habe also DNM untergesetzt und naiv wie ich war, hab ich geglaubt, daß das Luder dann runter geht und da Eier legt. Schei.. wars. Jetzt habe ich ein Problem, Volk sitzt auf 2 Zargen, unten (DNM) null Brut und in einer Woche blüht die Kirsche. Gibts da noch ein paar Tipps. Wollte den ganzen Mist schon wieder verkaufen. Hab aber die Bienis mitlerweile lieb gewonnen. Und hatte folgendes vor: Zanderzarge entfernen Kö fangen, zu den Flugbienen in DNM zusetzen, mit der Zanderzarge Ableger machen, die sich dann selbst für denn Winter auffüttert und nächstes Jahr den Schrott verkaufen. Aber erst wenn die Kirsche blüht, um möglichts viele Flugbienen zu haben. Ist das so machbar oder habe ich da mit einem Schwarm bei Zander zu rechnen? Warum geht die Kö denn nicht runter?
    Danke für Antworten. Gruß orion.:confused:

  • Hallo
    Tausch die Zargen, DN nach oben, dann wird die Königin hochgehen.

    Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück

  • Die Königin hält sich um diese Jahreszeit leiber im oberen Brutraum auf, wenn du die Zargen tauscht, also deine DN nach oben, wird sie hochgehen.

    Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück

  • Yepp, die Bienen kennen um diese Jahreszeit nur eine Richtung: nach oben.
    Die Königin ist aber immer nur mittags/nachmittags oben, also Obacht mit dem Zeitpunkt des Umsetzens.:Biene:

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo,
    von den 2 Völkern ist 1 mit der Brut runtergezogen, ist nur noch etwas verdeckelte Brut in der Zanderzarge, aber die Zarge stand in der Sonne, die andere im Schatten, habe ich getauscht: Zander runter, DNM hoch. Zusätzlich lege ich jetzt Eisakkus in den Unterboden, damit ich das Luder noch hoch kriege, denn die Natur wird verdächtig warm. Flugbetrieb wurde sehr reduziert. Hoffe es klappt. Ist schon komisch, was ein bisschen Schatten ausmacht.
    Gruß orion