Schwarmtieb

  • Es ist eine Notlösung, die Dich über ein paar Tage rettet. Konsequenterweise sollte man dann aber nicht nur an einem Flügel etwas abschneiden sondern an beiden soviel, daß sie nicht mehr abheben und im Grase irgendwo versterben kann. Paar Tage später schwärmt allerdings die Tochter und Du behälst dann auch weder Bienen noch Honig.


    Ich schneide Zuchtköniginnen. Die will ich keinesfalls einbüßen. Bei den andern ist es mir nicht wirklich wichtig.

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder

  • Hallo Henry,
    wenn Du die Zuchtköniginnen behalten willst, solltest Du aber nur die Flügel schneiden und nicht die Königin.
    Mein`s ja nur gut,
    Thorben

    Schere das Schaf und töte den Bären. Nie umgekehrt!
    Mongolische Weisheit.

  • Moin Doc,


    das saachd man doch so. Jedenfalls kommt auf die Frage: "Willste se geschniddn, woch se grade in dor Hand hab?" eigentlich nie die Antwort "Nee, lieber Am Stück"

    Mit vielen freundlichen Grüßen
    Henry Seifert (Honig-Bienen-Kurse-Gutachten)
    Faulbrutsanierer, Königinnenverschicker, Schwarmfänger, Bienenretter, Streitschlichter, Kunstschwarmkehrer, Belegstellenwirt, Imkerpate, Probennehmer, Schadenschätzer, Ablegerbilder