Honigversand

  • Hallo Leute,


    wer hat Erfahrung mit dem Postversand von Honig (in Gläsern abgefüllt)? Welche Verpackungen sind im Hinblick auf Bruchsicherheit und Preiswürdigkeit zu empfehlen?
    Danke im Voraus für eure Tipps!


    Gruß Biennix

  • Hallo, Biennix,
    Pappkarton, unten 2 Lagen zerknüllte Zeitung rein, dann Gläser mit Wellpappentrenngitter, dann nochmal dick zerknüllte Zeitung und fertig.
    Ist genauso effektiv wie die schweineteuren Styroporeinsätze, in den letzten Jahren ist nie etwas kaputtgegangen.
    Verpackungschipse oder diese Plastikluftkissen gehen auch sehr gut, sind aber teurer....

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo Leute,
    Welche Verpackungen sind im Hinblick auf Bruchsicherheit und Preiswürdigkeit zu empfehlen? Danke im Voraus für eure Tipps!Gruß Biennix


     
    :wink: lose :wink: Gibt garantiert keinen Bruch :cool:
     
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)

  • Hallo liebe "Drohne Daniel"! Ich gebe mir alle Mühe, kann aber den Sinn Deiner Antwort nicht entdecken;- oder war`s etwa ein Witzlein?


    Gruß Biennix

  • Abhängig davon, wo du die Gläser eingekauft hast, kannst du zum Teil auch die Verpackungen (6 od. 8 Gläser im Pack) wiederverwerten als Glastrennmittel. Klebeband drumrum und dann eben noch für oben und unten Karton oder Papier, wie Sabine schreibt.


    Drohne Daniel hat sich verschrieben; er meinte natürlich "gibt garantiert einen Bruch" :-D