Wachs schmeltzen mit Tapetanablöser

  • Hi,
    habe da mal einen Frage kan man mit einem Tapetenablöser wachs
    schmelzen habe da nemlich einen für 17€ in Ebay gesehen.
    das ding hat 2000 Watt.


    Vielen dank im voraus für eure Antworten

  • Vermutlich meinst du mit Tapetenablöser einen Dampferzeuger. Dampf in einen geeigneten Behälter führen (via hitzeresistenten Kunststoffschlauch) in dem der Dampf unten einströmen kann, darüber ein Gitterboden (ca 5 -10 cm). Darauf packst du die Waben (ausgeschnitten oder mit Rähmchen) in ein Vlies wie es z.B. in Gartencentern erhältlich ist als Abdecktuch für Gartenbeete. Den Schmelzbehälter (Kunststofffass) deckst du dicht zu und stellst einen Kessel unter den Ausguss. Oeffnung des Ausgusses ist knapp unter der Höhe des Gitterbodens anzubringen. Dampferzeuger nie leer laufen lassen.


    Gruss Rolf

  • Hallo Stef- Danke für den Ebay Tipp supper Preis. Gruß Heinz aus dem nassen Hamburg

    Wissen ist Macht - nichts wissen macht auch nichts - kostet aber meistens viel Geld - darum DANKE allen die Helfen!

  • Hallo,


    wenn der Taptenlöser kein Überdruckvential hat sollte man damit vorsichtig sein!
    Da kauf ich mir lieber einen Wärmemeister und mir fliegt nichts um die Ohren.

  • hallo michael 2
    es gibt leute die brauchen neben einem gürtel an der hose auch noch hosenträger.
    bei einem dampfmeister von holtermann sitzt das überdruckventil auf dem verschlußdeckel.
    da in den schlauch der in den wachsschmelzer geht keine hemmung eingebaut ist, und dampf erst nach erreichen der kochtemperatur aufsteigt, sehe ich keine notwendigkeit für ein sicherheitsventil, außer du verstopfst den dampfausgang im schmelzer.
    dieses ist nur bei grober unsachgemäßer handhabung der fall.
    da du sehr kundig bist verstehe ich dein sicherheitsbedürfnis nicht.

    Gruß Brun0


    Imker sind Kniepsäcke sie schenken anderen nicht mal Glauben

  • hallo michael 2
    es gibt leute die brauchen neben einem gürtel an der hose auch noch hosenträger.
    bei einem dampfmeister von holtermann sitzt das überdruckventil auf dem verschlußdeckel.
    da in den schlauch der in den wachsschmelzer geht keine hemmung eingebaut ist, und dampf erst nach erreichen der kochtemperatur aufsteigt, sehe ich keine notwendigkeit für ein sicherheitsventil, außer du verstopfst den dampfausgang im schmelzer.
    dieses ist nur bei grober unsachgemäßer handhabung der fall.
    da du sehr kundig bist verstehe ich dein sicherheitsbedürfnis nicht.


    Hallo Monte,


    so dick bin ich nicht, das ich Hosenträger benötige!


    Mein Dampfmeister hat das Übrerdrücklventil am anderen Ende.
    Es muss jeder für sich selbst entscheiden, wer das Risiko ein gehen will, und hinterher Probleme hat, ist dann selbst schuld.


    Heißer Dampf ist nicht gerade ungefährlich!

  • Hi,
    alles sehr interesant, dass mit auren überdruckventielen
    mein Dampferzeuger den ich mir jetzt in Ebay gekauft habe hat jedenfals
    eins obwohl das warscheinlich wirklich eher überflüssig ist :-D

  • Hallo zusammen


    So ein Tapetenablösegerät hat immer ein Überdruckventil, ist Vorschrift.
    Nur ist es ein Unterschied, ob ich im Discounter eins kaufe oder bei einem Imkereifachgeschäft. Im Discounter kostet er im Angebot um die 30€, im Fachhandel (das gleiche Gerät) über 60€. :daumen:


    Hab aber noch einen Unterschied trotz gleichem Gerät gefunden:
    Im Imkereifachhandel heißt es: Dampfmeister o.ä.
    Im Discounter : Tapetenablösegerät.
    :wink:

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....

  • Guten Morgen aus Hamburg, ob es Dampfmeister oder Tapetenablöser heißt, ist mir Persönlich egal. Der Tipp von Stef war 1A. Ich habe mir den T-ablöser neu für 14,- ersteigert. 46,- gesparrt -besser geht nicht. schönen Tag noch Gruß Heinz

    Wissen ist Macht - nichts wissen macht auch nichts - kostet aber meistens viel Geld - darum DANKE allen die Helfen!

  • Hallo Leute!


    Habe mir nach stef ´s Beitrag auch so einen Tapetenablöser bei EBAY bestellt! Funktioniert genauso wie der Dampfmeister! Noch ne Kunststoffkiste vom Obi geholt und Styropor-Platten drumrum gemacht!


    Gesamtkosten 28,- Euro!!!!!!



    Funktioniert wunderbar! Gestern 100 Waben geschmolzen..........




    Grüße,



    SCHWARZER :p