Ausbidung zum Berufsimker

  • Hallo,
    ich möchte eine Ausbildung zum Berufsimker machen. Da ich aber keinen Berufsimker kenne und es in meinem Verein keinen Berufsimker gibt, würde ich mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen kann, einen Ansprechpartner zu finden.
    Gruß Daniell

  • Hallo Daniel,


    Berufsimker ist der Imker der das ganze beruflich macht :-D


    Es gibt in D eine Ausbildung zum Tierwirt Fachrichtung Imkerei, und nachfolgend den Tierwirtschaftsmeister. Vorbereitungskurse gibts an den meisten Instituten. Voraussetzungen kannst du dort erfragen.


    Demnächst wird es eine Ausbildung/Prüfung zum "Geprüften Hobbyimker" geben. Da ich aber mal gespannt!

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Hallo Reiner,
    danke für die Antwort aber das war mir schon klar. Ich kann zum Beispiel in Celle oder soviel ich weiß in Erlangen zur Schule gehen ( Tierwirt, Fachrichtung...) Aber ich muss ja eine dreijährige praktische Ausbildung machen und die geht doch nur in einem Imkereibetrieb, oder?
    Gruß
    Daniell

  • Hallo Daniell,


    ruf doch mal in Celle an, da die dort den berufsschulischen Teil der Ausbildung durchführen, werden sie sicherlich auch die Ausbildungsbetriebe kennen, evtl. sogar einen Betrieb in Thüringen.


    Gruß
    Billy the Mountain

    Zweifle nicht - an dem - der dir sagt - er hat Angst -
    aber hab Angst - vor dem - der dir sagt - er kennt keinen Zweifel (Erich Fried)

  • Hallo Reiner,
    danke für die Antwort aber das war mir schon klar. Ich kann zum Beispiel in Celle oder soviel ich weiß in Erlangen zur Schule gehen ( Tierwirt, Fachrichtung...) Aber ich muss ja eine dreijährige praktische Ausbildung machen und die geht doch nur in einem Imkereibetrieb, oder?
    Gruß
    Daniell


    Hallo Daniel,


    ich hab' jetzt auf die schnelle nicht das gefunden, was ich suchte. Es gibt eine Zulassungsbestimmung die sagt, wenn du über mindestens drei Jahre >50 Völker geführt hast, kannst du ohne Ausbildungsverhältnis die Gesellenprüfung ablegen. So aus dem Gedächtnis zitiert, deshalb meine Anregung in Celle oder (jetzt) Veitshöchheim nachzufragen. Ansonsten gehts nur über ein Ausbildungsverhältnis.

    42

    ganz sicher

    nur nicht beim bee-space

  • Hallo, ja danke erstmal für die Antworten. Ich werde in Celle mal anrufen. Wenn noch jemand was weiß - einfach schreiben.
    Hallo Reiner - von dieser Bestimmung habe ich auch schon gehört - ich habe nur leider keine fünfzig Völker.
    Gruß
    Daniell

  • Hallo Daniell ,
     
    reiner hat schon recht mit den 3 Jahren und den über 50 Völkern.
    Das geht aber nur, wenn Du schon irgendeine Ausbildung hinter Dir hast, am besten wär eine Landwirtschaftliche, soweit ich mich entsinnen kann.
     
    Dein Fachberater hat zu prüfen, ob dies mit Deinen 50 Völkern über den Zeitraum stimmt. Deshalb wende Dich erst mal vertrauensvoll an den!:u_idea_bulb02:
     
     
    Comprende?
     
    Gruß Simmerl

  • Hallo Daniell
    Die 50 Völker musst du nicht selbst besitzen, aber nachweislich führen. Dazu solltest du aber mindestens 6 Jahre in einem Imkerverein gemeldet sein, denn wer soll dir sonst deine geführten Völker bestätigen? :wink: Die geforderten Völker sind von Bundesland zu B-Land unterschiedlich. Meist aber 4 Jahre 30V., die letzten 2 Jahre aber 50 Völker. Und Berufsschule brauchst du als Quereinsteiger keine, aber du solltest doch schon Lehrgänge besucht haben, aber vor allem einen echten Bezug zu Bienen haben. Nur mal schnell eine Prüfung ablegen, um einen Beruf zu haben, funktioniert nicht. Von 21 Prüflingen 2006 sind 2 Quereinsteiger unter den ersten 5 gewesen (Hallo Hilde :liebe002:), und von den 19 Auszubildenden haben 6 nicht bestanden.
    Aber darüber könnten wir uns tel. unterhalten.


    Na na Michael :roll:
    Ich bin seit 2 Jahren Tierwirt/Imkerei, nun steht der Tirwirtschaftsmeister an :daumen:

    Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel,attraktiv und mit einem gut erhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen.
    Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand,Eis in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend
    "Wow, was für eine Fahrt!"....

  • Hi, wie ich anfänglich schrieb, habe ich keine fünfzig Völker. Ich bin zwar sech Jahre im Imkerverein aber hier hat keiner der Art große Stände, als dass ich solche hätte betreuen können.
    Ich hatte schon an die dreijährige Ausbildung gedacht.
    Gruß
    Daniel

  • Hi, wie ich anfänglich schrieb, habe ich keine fünfzig Völker. Ich bin zwar sech Jahre im Imkerverein aber hier hat keiner der Art große Stände, als dass ich solche hätte betreuen können.
    Ich hatte schon an die dreijährige Ausbildung gedacht.
    Gruß
    Daniel


    Hallo Daniell,
    in welchem Imkerverein im Thüringer Wald bist Du Mitglied?


    Gruß
    Ralph

  • Hi,
    ich bin 2005 nach Neinstedt, um dort eine theologische Ausbildung zu machen. Letztes Jahr habe ich, alle Bienen nach Neinstedt geholt. In Erlau habe ich demzufolge keine mehr. Dann war ich letztes Jahr sehr krank mit OP und allem was dazugehört. Jetz bin ich wieder fit und möchte eine Ausbildung zum Tierwirt machen.
    Gruß
    Daniell