Ablegerkästen aus Karton

  • Hallo liebe Bienenfreunde,


    im Magazin "Timkerei-Technik" wurden letztes Jahr einige Sizilianische Imker vorgestellt die ihre Ableger in Karton-Ablegerkästen ziehen.


    Das finde ich eine recht günstige Alternative wenn man vor hat in einem Jahr viele Ableger zu ziehen.


    Kennt jemand eine Bezugsadresse für solche Karton-Ablegerkästen im Zanderformat?


    Viele Grüße vom Imker und Winzer aus dem Rheingau


    Andreas

  • Hallo, Andreas,
    das klappt vielleicht in Sizilien, wo es den ganzen Sommer nicht regnet, aber hier eher nicht, mit unserem Sommer-Monsun...
    Zum Überwintern brauchst du doch auf jeden Fall solide und wetterfeste Kisten, du verschiebst den Kostenfaktor doch nur um maximal zwei oder drei Monate, und hast ihn sogar erhöht, wenn du vorher noch Pappkisten kaufst.
    Und in Pappkisten vernünftig zu füttern, stell ich mir auch eher schwierig vor...
    Und du weißt, wie matschig Karton schon bei nur hoher Luftfeuchtigkeit wird.

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Hallo,
    also wenn mit Karton wirklich Karton/Pappe gemeint ist, wird das wohl einerseits wegen der Witterung nicht und andererseits,
    weil die Bienen den "durchnagen".
    Das konnte ich bereits bei Beuten feststellen, die zwischen oberster Zarge und Deckel einen Karton zur "Isolierung" liegen hatten.
    Der Karton ging relativ schnell kaputt.


    lg
    Atilla

    Suchfunktion im Forum, Google oder sonstige Suchmaschinen sind manchmal zum Benutzen da.

  • tja, gegen den Regen hätte ich die Teile noch schützen können - aber an die Luftfeuchtigkeit hatte ich nicht gedacht...
    Vermutlich eignet sich das wirklich nur für die Sizilianischen Kollegen - dort ist Regen ja eher eine kurzfristige Angelegenheit - nicht wie bei uns...


    Praktisch find ich das halt schon - weniger zum Überwintern - mehr um im Spätsommer die Altköniginnen durch die jungen zu ersetzen.


    Viele Grüße


    Andreas

  • Hallo, Andreas,
    dann wären doch Mini-Plus für dich die ideale Lösung?
    Mit 4 oder 5 Etagen, reichlich Futter & Bienen kannst du damit sogar Königinnen überwintern...

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen