Volk verhungert

  • Hallo


    Ist bei euch schon mal ein Volk auf 2 Zargen in eine Ecke gewandert und dann vor der Wand verhungert?

    (Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht übersteigt, erst dann wird die Welt wissen, was Frieden heißt) Jimi Hendrix

  • Ist bei euch schon mal ein Volk auf 2 Zragen in eine Ecke gewandert und dann vor der Wand verhungert?


    Das verhungern wäre mit einen Bodeneinlage zu verhindern gewesen, denn damit kann man wie aus einem Buch lesen. Soll heißen, dass man ein seitlich wanderndes Volk rechtzeitig erkennen und bei guter Wetterlage agieren kann.:daumen:

  • Verhungert ?
    Nein bei mir noch nie ! Aber ich weiß, das die manchmal einfach nicht zur nächsten Wabe rübergehen. deshalb mache ich vor der Einwinterung immer in sämtlichen Waben oben am Rähmchenrand in der Mitte, aber auch im ersten und letzten drittel ca. Daumendicke Löcher.
    Gruß Bodo

  • Hierzu Zitat Gerstung der Bien und seine Zucht (um 1910) :
    Im Naturbau pflegen die Bienen stets in der Gegend des Wintersitzes Durchgangsöffnungen durch die Waben zu nagen.Bei der Anwendung künstlicher Mittelwände im Brutneste unterlassen sie jedoch diese Vorsichtsmaßregel oft - man kann es ihnen ja mitunter nicht verdenken, das sie an den Mittelwänden kein gefallen finden-und das kann für die Völker lebensgefährlich werden, da infolge mangelnder Verbindung kein Heizmaterial aus den gefüllten Seitengassen ins Zentrum geführt werden kann.
    Wenn das nicht schon im Herbst bei der letzten Untersuchung geschehen ist, tut man gut es jetzt noch nachzuholen,nämlich das Einbohren solcher Passagen mittels eines runden Stabesdurch alle Waben des Wintersitzes.
     
    Grüße aus dem Norden
    Daniel

    Die Quelle des ewigen Lebens liegt nicht im Finden eines Heilmittels zum ewigen Leben, sondern im Akzeptieren des Sterbens, im Eingehen in die Kreisläufe der Natur. Alles muß vergänglich sein, um seine Bestandteile immer wieder in den Gral des ewigen Lebens einzubringen, sich neu zu fügen,zu entstehen und zu vergehen. (Meine Ansicht)