was tun mit übrigen Futterwaben?

  • War heute an den Bienen, das eine Volk trägt schon fleissig Pollen ein und fängt wohl grad das brüten an.
    Beim andern sahs nicht gut aus, kein Flugbetrieb, im innern der Beute nichts zu hören...
    Hab also in schlechter Vorahnung aufgemacht: alles tot.
    Der Fehler ist wohl in der Spätsommerpflege zu suchen. Ich vermute dass eine Überdosis Oxalsäure dem Volk den Rest gab. Teilweise sitzen die Bienen tot in den Zellen.
    Beide Völker waren übers Jahr in etwa gleich stark und demzufolge habe ich beide gleich behandelt. Zwar hab ich die Dosis bei der Oxalsäurebehandlung der Volkstärke angepasst und deutlich verringert, aber wohl doch noch zu viel gegeben...
    Traurig und ärgerlich aber ändern kann man nichts mehr, nur daraus lernen.
     
    Um auf meine eigentliche Frage zu kommen:
    das tote Volk hinterlässt fast 20 ausgebaute Waben, die zum Grossteil mit verdeckeltem Futter gefüllt sind, teilweise auch unverdeckelt.
    Einige Waben sind mit sehr viel eingelagertem Pollen gefüllt.
     
    Was damit tun? Aus hygienischer Sicht alles verwerfen und entsorgen? Oder kann man da vielleicht für die Jungvolkbildung was aufheben? Oder kann das überlebende Volk damit gestärkt werden?

  • Die Waben, auf denen das Volk saß, entsorgen, die anderen kannst du, falls nicht verkotet, im Kühli aufheben für die Jungvolkbildung, (im Kühli wg. Wachsmotten & Pollenmilben).

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen

  • Danke für die Antwort!
    Nur die verdeckelten Waben in den Kühlschrank oder auch die unverdeckelten?
    Warum genau nicht auch die Waben wo das Volk saß?

  • Hi, sam,
    die, worauf das Volk saß, weg, weil du eben nicht 100% wissen kannst, woran sie tatsächlich gestorben sind; es wäre falscher Geiz, diese Waben mitzuverwenden.
    Das Risiko wäre mir persönlich zu groß.
    Und bitte alle in den Kühli, egal ob offen oder verdeckelt.Senkrecht natürlich, auslaufen soll da nix.Ohne Kühli erlebst du ab 15°, was Pollenmilben so alles anstellen können..:roll:
    Du siehst sie nicht, aber auf einmal bröselt alles so vor sich hin, und dann sind die Waben für die Bienen wertlos.
    (Imkers sollten immer Reservekühlis für ihr Zeugs haben...:lol:)

    "Meet me in a land of hope and dreams"
    Bruce Springsteen