wann Zargen austauschen

  • Hallo Forum,


    als erstes möchte ich allen hier im Forum ein frohes und erfolgreiches Jahr 2008 wünschen.


    Im neuen Jahr stehen für meine Bienen einige Änderungen an.
    Meine selbstgebauten Zargen sollen schnellstens gegen neue Zargen mit gleichem Wabenmaß (11xDNN) ausgetauscht werden.
    Was denkt ihr, wann ist die beste Zeit die Bienen mit den Waben in die neuen Zargen umziehen zu lassen?
    Auf einer anderen Stelle habe ich das Problem, dass ein Baum meinen Bienen beim nächsten Sturm bedenkliche nahe kommen könnte. Also wird am kommenden Samstag eine „kontrollierte“ Fällung nötig werden!
    Hierzu möchte ich die Bienen an diesem Tag aus dem „Gefahrenbereich“ bringen.
    Ist dabei etwas Besonderes zu beachten, damit die Bienen keinem unnötigen Stress ausgesetzt werden?


    Danke für eure Antworten


    Gruss
    Dietmar

    Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich hart erarbeiten!

  • Hallo Dietmar,


    das Umhängen der Völker würde ich an einem schönen Tag im April machen. Vorher ist das Risiko das die Weisel eingeknäult und abgestochen wird recht hoch.
    Das verstellen des Volkes zur Baumfällaktion ist kein Problem, versuche Erschütterungen so weit es geht zu vermeiden.


    Beste Grüße u. frohes neues....


    Frank



    www.bienenpower.de