Bayrisches Honigglas

  • Hallo zusammen,


    ich hätte gern Kontakt zu Imkern die das bayrische Honigglas verwenden, und zwar inklusive der entsprechenden Etikettierung. Wir verwenden derzeit (in unserem ersten Jahr) das DIB-Glas, sind hiermit aber eher semi-zufrieden.... Das bayrische Imkerglas spricht uns optisch mehr an, auch der Twist-Off-Deckel gefällt uns gut.


    Vielleicht ist hier der ein oder andere Imker, der dieses Glas verwendet und etwas über die Vor- und Nachteile berichten kann. Insbesondere würde mich interessieren, ob und in welchem Umfang hier auch die Qualität des Honigs kontrolliert wird.


    Danke und gruss
    Thomas


  •  
    Hallo Thomas,
    das hatten wir schon diskutiert. Lies dich durch, dann sind deine Fragen eventuell schon beantwortet!
     
    http://www.imkerforum.de/showthread.php?t=10917

  • Hallo Franz Xaver,


    da war ich 1) zu doof das "Bay(e)rische Honigglas" richtig zu schreiben, sonst hätt ich das auch gefunden ;-)... (danke hierfür) und


    2) würd mich trotzdem noch interessieren, wie das bei der Vermarktungsform inklusive zugehörigem Etikett und den Kontrollen aussieht. Kann hierzu evtl noch irgendwer was sagen?


    danke und gruss
    Thomas