• Wer kann mir helfen:
    Ich möchte gerne wissen, wieviel ha Rabs- bzw. Kleefelder ich brauche, um einen Dadant-Honigraum voll zu bekommen. Gibt es darüber auch Bücher oder Informationsmaterial im Internet zum nachlesen?
    Danke für die Hilfe. Ich wünsche allen noch ein frohes Weihnachtsfest.
    Viele Grüße
    Michael

  • Hallo Kleebiene.


    Schön, dass es dich gibt!
    Wieviele Beuten hast du denn?
    Mit was für Bienen imkerst du?
    Wie lange hast du schon Bienen?
    Och, ich hätte noch so viele Fragen an dein Profil.
    Und dann haben wir noch die "suche", da gibts als Forumsneuling so viel nachzuholen.


    Mit Grüssen Melli...!

    Die Bienenzucht ist die Poesie der Landwirtschaft. [v. Ehrenfels.]

  • Frohe Weihnachten, Michael Kleebiene.:Biene:


    Zu deiner Frage die Antwort:
    Ein blühendes Rapsfeld bietet den Bienen täglich 6 kg Honig pro ha.
    Während der Blütendauer liegt der Ertrag bei 40-200 kg pro ha.
    Allerdings spielen viele Komponenten mit, wie -Wetter, Wind (Selbstbestäubung), Entfernung der Bienen, Selbstzehrung usw.!
    Wenn man von einem Honigraumfassungsvermögen bei Dadant mit 2 kg
    pro Wabe ausgeht, steht deiner Phantasie alles offen.:wink:
    Liebe Grüße Udo
    Viel Spaß beim rechnen.:lol:
    Quelle: Das Trachtpflanzenbuch von Anna Maurizio

    Nichts ist so stark wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo