Metgeruch in Wabenschrank

  • Hallo zusammen,


    habe die Tage mal wieder einen Kontrollgang zum Bienenstand mit Hüttchen gemacht. Riskierte auch mal einen Blick in den Wabenschrank. Hier hängen meine abgeschleuderten Waben, alle unbebrütet.


    Da ich selbst auch schon Met gemacht habe fiel mir sofort ein "metartiger" Geruch auf. Da hat doch was gegärt !


    Wie sieht denn das aus, wenn da noch Honigreste in den Waben in Gärung gekommen sind? Kann man die Waben nächsten Frühjahr wieder ins Volk hängen oder ist das eher nicht ratsam?


    Gruss
    Veet

  • Hi,


    ich hatte dieses Jahr das gleiche Problem. Allerdings waren einige Waben nicht abgeschleudert, sondern als Futterwaben aufbewahrt. Ich habe sie alle eingeschmolzen. Ich möchte zum einen keine Hefepilze in meinen Völkern haben, zum anderen tut es den Bienen im Frühjahr gut, wenn sie ordentlich bauen können.